Ich weiß nicht mehr was er hat!! HILFE!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ninast83 16.12.09 - 08:21 Uhr

also, vielleicht weiß jemand rat! Mein kleiner war das erste halbe Jahr niee krank, nichtmal Fieber bei der Impfung! Vor drei wochen hatte er ganz plötzlich fast 40 Fieber! Waren beim Notdienst! Die sagte irgendein Infekt, eventuell Schweinegrippe! Wenn es nicht besser wird KH! Waren dann nächsten Tag beim KIA! Der sagte die Lungen, Bronchien wären frei, obwohl er trocken hustete. Bekamen Inhaliergerät! Dann wurd es langsam besser! DAnn fing es an das er nicht mehr schlief! Obwohl er immer durchschlief! Jedesmal wenn ich ihn hinlegte scchrie er wie am spieß! Total ungewöhnlich! Dann höhrte er sich nahts komisch an, weinte (ich musste ihn immer hoch nehmen, dann war er gut zufieden)! Tag später sagte der KIA er hätte Pseudo Krupp! Also nur Notfall Tabletten mitbekommen! Lungen und Bronchien angeblich frei! Tage später rief meine Schwiegermutter an und sagte er japst so, ich von der Arbeit hin und er am lachen aber ganz shnell am atmen! Bin dann direkt mit ihm ins Kinderkrankenhaus! Wurde geröngt und abgehört, LUNGENENTZÜNDUNG und OBSTRUKTIVE BRONCHITIS! Mussten 4 Tahe da bleiben Musste inhalieren, bekam Kortison und Antibiotika! Wurde wieder fit! Seit So sind wir wieder zu HAuse und er ist wieder der alte! LAcht und turnt nur, schlief wieder durch, ect.
Doch seit gestern abend ist er stündlich wieder am scchreien! Ich kann nicht mehr und es macht mir wieder so angst weil ich nicht weiß was er hat?! Er atmet normal, hustet kaum, aber weint so oft! Tagsüber ist alles super! Ich weiß nicht ob er vielleiccht Kopfweh vom Antibiotika hat, oder ihm was weh tut oder einfacch nur shlecht träumt......
Lagsam denke ih ich bin überfordert, weil ich einfach nicht weiß was er hat!
Hat jemand Rat?

Beitrag von nofretete1983 16.12.09 - 09:04 Uhr

ALS ERSTES: Schreibe bitte mit Absätzen, dann ist es auch leichter diesem Wirrwarr zu folgen!!!!!!!

Beobachte wie sich Dein Kind verhält!
Wie alt ist es?

Es ist u. U. normal, das die Kleinen abends und nachts weinen (Tagverarbeitung, Pups quer sitzen, meistens ist es immer harmlos).

LG