Es nervt einfach

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 09:13 Uhr

Guten Morgen, einen #tasse für Alle und wer mag auch #torte da zu.

Ich bin so frustriert.
Wir haben uns endlich nach 3 jahren üben mit einen #stern zu eine ICSI entschieden.
Naja haben da für 3 verschiedene KIWU Kliniken besucht und uns für Ausland entschieden.
Ja plan haben wir bekommen und meine medikamente sind in Kühlschrank.
So habe gestern meine FA angerufen umeinen Termin zu bekommen, damit wir alles besprechen wegen ICSI, weilSie musst die Follikeln überwachen.
So aber meine FA ist ausgebucht, kein Platz frei.
Ich sagte auch um was es geht und die helferin die war cool und sagte ja anderen termin haben wir nicht.
Naja ich beginne in ca 12 tagen mit pilenn und dann innerlhab 14 tagen soll ich in KIWU Klinik anrufen und bekomme weiter info wann ich beginne zu spritzen.
11.01.2010 habe ich FA termin und habe angst dass es zu spät ist.
Dann fragte ich die helferin ob ich dann in KH kann zu beobachtung von Folikeln, da meine FA ja ausgebucht sein soll, und da sagte die Dame keine Ahnung.
Naja und nächstes Problemchen ist, ich habe extreme SB die ich seid ende von mens habe.
Ich habe meinen Arzt aus KIWU Klinik es geschrieben und Er hat auch gleich angerufen und er sagte ah das ist kein problem. N icht schlimm.
Aber ich möchte doch endlich wissen die Ursache für meine SB #schmoll Versteht es denn niemand?
Ich kann nicht über Monate immer diese lestige SB haben mit schmerzen und keiner macht was :-(
Bin so traurig und habe einfach nur Angst, viel Angst.
Tut mir leid für mein#bla es musste raus.

Beitrag von doris84 16.12.09 - 09:17 Uhr


HAMMER #schock

nimm dir die gelben seiten und such dir einen anderen arzt was soll denn das es get hier schliesslich um dein Kind.......

Da würde ich auf jeden fall nicht mehr hingehen......

Lass dich ja nicht abwürgen

Viel glück LG Doris#klee

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 09:22 Uhr

#schmoll hatte ich bereits gemacht und vor weinachten ist es ausgebucht und viele nehmen nicht neue Patienten mehr.
Ich wohne in dieser Stadt seid 1,7 jahre und habe bereits 3 mal gewechselt, es ist katastroffe was es für FA gibt.
Mein sehr guter FA ist leider 80km enfernt #schmoll

Beitrag von doris84 16.12.09 - 09:29 Uhr


Wahnsinn zustände wie im Busch....

Din auch mal zu abgespeisst worden ab dann sofort gewechselt
Der arzt ist super aber die mädels dort drin #contra

Ein Arzt kann doch froh sein über jede schwangere und eine mit Kinderwunsch das ist doch für ihn die grösste geldquelle.

Lass dich einfach mal zu arzt verbinden und sa du mochtest ihm was fragen wegen deinen sb und dann sagst du ihm dass du mit der stimulierung beginnen möchtest und gerne möchtest das er dich betreut aber das du keinen termin bekommst und das du soviel angst hast.....

Meistens wissen die ärzte gar nicht was die mädels da draussen erzählen......

Beitrag von doris84 16.12.09 - 09:31 Uhr


oder sag einach du hast schmerzen.....

dann müssen sich dich drannehmen und dann frägst du einfach den rest #schein

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 09:59 Uhr

Grins diese Trick hate ich schonmal benutzt und hate von FA doofe behandlung bekommen mit endergebnis, warum ich als notfall gekommen bin. Und da habe ich gebluetet nach eine AS wie geschlachtetes Kuh.

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 09:54 Uhr

habe angerufen, es ist ein FA der ist hier in Stadt sehr bekannt und soll verdamt gut sein. Naja die dame meinte ich soll ab 14 uhr anrufen und hat aufgelägt.

Beitrag von sumsifast 16.12.09 - 09:42 Uhr

Hallo!

Ich würde den FA auch vergessen oder du lässt sich zu ihm/ihr durchstellen und schilderst direkt dein Anliegen. Vielleicht ist nur die Helferin zu doof um richtig zu reagieren.

Mein Kiwi ist auch 100KM entfernt, habe aber auf den FA verzichtet und bin zu jeder kleinsten Kontrolle ins Institut gefahren. Muss zugeben, es war ziemlich aufreiben und hat jedesmal ziemlich Zeit gekostet. Aber es hat sich für mich ausgezahlt und außerdem hab ich IMMER sofort meistens am selben Tag noch einen Termin bekommen.

Hoffe du findest eine gute Lösung, es geht schließlich nicht um den Kauf eines Jausenbrotes....

AL Sumsi #herzlich

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 09:58 Uhr

Hallo Sumsi,

meine KIWU Klinik ist 480 km entfernt da kann ich nicht geschind hin fahren grins.
Wir isnd umgezogen hier heer und in meine kleine stadt hatte ich einen FA gehabt der war so was von gut der ist dann 80 km enfernt.
Ich musst doch hier jemanden finden mensch, ich find auch es sind zustände die nicht ok sind für Deutschland.
Aber ich gebe nicht auf, ich werde weiter nerven und wie gesagt wenn ich niemanden find, werde ich ins KH fahren und dort die US amchen lassen.
Dort war ich mit meine MA+AS in April 09 und die haben mich sehr gut in Kopf da ich ausergewöhnlich viel Pech hatte und das ist selbst der Oberärztin in Kopf gebleiben.
Die freuen sich mich dort zus ehen grins.
Mit meine SB das macht mir extrem Angst. Ich spühre sehr gut dass was nicht stimmt :-(

Beitrag von linchen672 16.12.09 - 10:06 Uhr

Hallo,

Du wirst Probleme haben im KH einen Follikel-US zu bekommen. Das KH ist für Notfallbehandlungen da und nicht für Kontrollen. Die Ärzte im KH haben auch die Anweisung solche Dinge an die niedergelassenen FA´s zu verweisen.

Du hast Dir auch eine schlechte Zeit ausgesucht für die Behandlung. Es ist halt nun mal so das viele Praxen zu Weihnachten Urlaub machen.

Ich habe Dir vor längerer Zeit meinen FA empfohlen, aber dort wolltest Du nicht hin. Ich habe dort nie Probleme innerhalb von kurzer Zeit einen Termin zu bekommen, ist halt manchmal mit etwas Wartezeit verbunden.

LG

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 10:11 Uhr

Hallo,

damals in KH sagte mir die Ärztin , wenn FA nicht da ist kann ich jede zeit kommen.
Naja und meine FA hat es bestätigt.
Es war auch ein US Kontrolle da war ich in 6 SSW und es wurde in kH weiter kontroliert, weil meine FA Urlaub war.
Naja mit Zeit ist es so, man denkt nicht in dem Moment dass esProbleme geben können.
Welche Arzt hast Du mir da empfohlen?

Beitrag von linchen672 16.12.09 - 10:14 Uhr

Hallo,

diese Empfehlung gilt wenn bei einer Schwangerschaft etwas nicht in Ordnung ist oder wenn man akute Blutungen hat. NICHT für Follikel-Kontroll-US bei einer ICSI.

Dr. Wilhelm in Schönaich, habe ich Dir empfohlen.

LG

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 10:19 Uhr

Stimmts ja dem hast Du mir mal empfohlen.
Nur verstehe ich nicht so richtig wie Du es meinst.
Wer kann US machen bei ICSI ?
Das kann doch auch ein FA oder nicht?
Da wir es in tschechien machen diese ICSI musst es mein FA beobachten hier und ich musst es per Fax oder anrif weiter leiten.
Also ist eine gute zusammenarbeit sehr wichtig.

Beitrag von linchen672 16.12.09 - 10:26 Uhr

Der niedergelassene FA muß die Follikel-Kontrollen machen, NICHT der FA im Krankenhaus!!!

Ich weiß wie das abläuft wir sind auch in CZ in Behandlung. Ich habe meinen FA aber schon vor dem 1. Termin in der tschechischen KiWu informiert und um Zusammenarbeit gebeten.

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 10:36 Uhr

Hm ok also ich musst unbedingt einen FA finden so sehe ich es.
Um 14 Uhr soll in Praxis von Dr.Ströbel anrufen und ich hoffe ich bekomme Termin.
Ich meine ich musst in 12 tagen erst die pilchen nehmen und dann innerhalb 14 tagen dem Arzt in Pilsen anrufen dann sagt er mir wie ich weiter mache.

Beitrag von linchen672 16.12.09 - 10:42 Uhr

Genau, Du brauchst einen niedergelassenen Arzt.

Na da bin ich mal gespannt ob Du bei Dr.Ströbel einen Termin bekommst#kratz Melde Dich doch bitte und sag Bescheid ob es geklappt hat, ich bin neugierig#schein

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 10:45 Uhr

Darf ich dich noch was fragen als ungefahrene?
Also ich bin total durchenader. Der KIWU Klinik arzt hat mir pille gegeben und ich soll am ZT 2 beginnen. Dann sgate er ich soll innerhalb 14 tagen anrufen dann bekomme ich weitere info.
SO meine frage ist wann begint eine faru mit spritzen?

Beitrag von linchen672 16.12.09 - 10:51 Uhr

In der Regel wird die Pille 2.-3.ZT begonnen und dann 21 Tage genommen. Dann kommt ca. 3 Tage nach Absetzen die Mens und da wird dann je nach Protokoll am 2. oder 3. ZT mit Spritzen begonnen.

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 11:10 Uhr

AH na das hört sich doch gut an.
Dass heist ich habe noch Zeit.
Ich bin Heute ZT 20 und habe Zyklen von 32 tagen.
Also noch 12 tagen und dann am ZT 2 pille beginn.
21 tage wird es brav genommen also so gesehen benötige ich so schnel keinen FA ?
Warum will der Tschechische Arzt dass ich ihm innerhalb 2 wochen ab beginn mit Pille dann anrufe.Das heist ich habe doch noch genug Zeit freu mit FA und US.
Verstehe ich es richtig?
Also dass ich in mitte von pillenzyklus beginnen könnte isz ausgeschlossen oder?
Ttu mir leid ich überhaufe Dich mit Fragen die eigentlich meinen Arzt gehören:-(

Beitrag von linchen672 16.12.09 - 11:24 Uhr

Dein tschechischer Arzt möchte das Du Dich meldest damit er die Behandlung planen kann. Und um Dir nochmals genau alles zu erklären welches Medikament wann genommen/gespritzt wird.

Na ja schnell ist relativ. Du solltest Dich diese Woche noch um einen Termin bemühen den ab Mitte nächste Woche geht bis 4.1. in den meisten Praxen nichts weil Urlaub ist und wenn Du Dich erst im neuen Jahr bemühst bekommst Du keinen so schnellen Termin. Denke auch mal an die Ärzte und Helferinnen, die müssen wenn man kurzfristig kommt Überstunden machen. Mir ist es lieber wenn sich jemand frühzeitig bemüht, da lässt sich ein Termin finden der der Patientin passt und der im Terminplan der Praxis nicht zu unnötigen Wartezeiten führt.

Im Pillenzyklus wird nichts begonnen außer evtl. die Downregulierung (kommt auf das Protokoll an). Stimulation startet erst nach der Abbruchblutung der Pille.

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 11:34 Uhr

was ist die downregulierung? Wie wird e sgemacht ?
Ich habe langen prozes das weist ich schon mal steht in unterlagen.
Ja ich bemühe mich auch um termin.
Ich möchte auchmit FA erst über meine vorhaben reden und vielleicht die starke SB noch einmal klären. So bin ich nur unrihig und habe angst

Beitrag von linchen672 16.12.09 - 11:42 Uhr

Die SB hättest Du schon abklären können. Weißt Du woher die kommen? Manchmal ist es auch so das der Muttermund auf Streß reagiert und blutet. Oder die Gebärmutterschleimhaut wächst bis auf den äußeren Muttermund und verursacht die SB.

Downregulierung bedeutet den körpereigenen Hormonhaushalt still zu legen damit die Stimulation besser zu kontrollieren ist und der ES nicht vorzeitig alles zu Nichte macht.

Welches Medikament hast Du zur Downregulierung?

Beim langen Protokoll wird ca. 21 ZT unter der Pille eine Depotspritze gegeben oder tägliche Injektionen zur DR.

Deine Ängste und Bedenken hättest Du in der tschechischen KiWu schon äußern müssen, der Arzt dort hätte Dir alles genau erklären können.

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 11:52 Uhr

ich renne seid 1 jahr zu FA und habe bereiots 3 durch und niemand nimmt meine SB ernst. Ich bekamm nur immer, alles ist ok.
Ich werde noch ferigt.
Also stress habe ich grad genug, meine schwieger mama ist gestorben auf folge eine OP vor 6 wochen.
Dann kamm mein papa mit eine not op Galle steine.
Naja jetzt seid 2 wochen meine mama, hat Krebs#heul
Aber in sehr frühen stadium und wir hoffen sie schaft es gut überstehen und wir mit.

ich bekamm: Menopur 75IU
Diphereline 0,1mg
Pregnyl 5000
Polygynax
Doxyhexal 200

Wegen meine SB habe ich in tschechei auch gesagt und er meinte das ist kein problem bei ICSI ich musst mir keine sorgen machen.
Doch warum ich es seid so langen habe kann keiner mir sagen?

Beitrag von linchen672 16.12.09 - 12:05 Uhr

Google mal "Ektopie" da erhälst Du einige Informationen. Das ist zwar nervig aber nichts schlimmes. Ich könnte mir gut vorstellen das eine Ektopie Deine Blutungen hervorruft. Wenn der Doc in Tschechien gesagt hat das es die ICSI nicht gefährdet dann glaube ihm das es etwas harmloses ist.
Durch Streß kann es zu vermehrten Blutungen kommen weil bei vielen Frauen der Muttermund empfindlicher wird.

Das kenne ich nur zu gut, hab 2005 meinen Papa nach langer Pflege zu Hause sterben sehen weil er den Kampf gegen den Krebs verloren hat.
Es ist eine große psychische Belastung wenn man ein krebskrankes Familienmitglied hat das einem sehr nahe steht.
Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit.

Diphereline 0,1 mg ist zur Downregulierung, ab wann sollst Du das spritzen?
Ab dem 21.ZT im Pillenzyklus oder erst am dem 8.ZT unter der Stimulation?

Beitrag von jaroslava 16.12.09 - 12:10 Uhr

Ja ich habe angst vor komende wochen, Monaten, aber Mama weist sehr gut dass ich für sie immer da bin, auch wenn ich 480 km entfernt wohne. Ich bin ,seid ich es weist, jede woche dort gewessen.
Es hilft ihr es zu überstehen bis nächsten dienstag. Da erfährt sie endlich wie weit es ist und was man macht.
Meine mama freud sich so sehr auf unseres baby und daher ist es für mich wichtig dass wir ohne zu überlegen schnell beginnen.
Haben über 3 jahre gebraucht und einen #stern ist entstanden und nun reicht es.
ALso mein arzt sagte mir nur wenn ich pille beginne osll ich mich innerhalb 14 tagen melden dann sagt er mir wie es wieter geht.
Aber oktopie erkennt ja FA mit US und meine FA hat nichts gesehen.

  • 1
  • 2