Silvester

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ulala-1980 16.12.09 - 09:34 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wir sind Silvester bei Freunden eingeladen, aber ich weiß nicht, ob ich hingehen soll.

Ich bin immer total müde abends. Wir sind jetzt schon ein paar mal bei denen gewesen an Silvester und das ging immer ewig. Alle sind dann wieder hacke und ich sitz doof rum und wenn mein Freund knülle ist, dann bekomm ich ihn auch nicht heim. Außerdem bin ich so pingelig geworden mit dem Essen #heul

Bin halt grad ne ziemliche Spaßbremse, ich weiß.

Würdet Ihr hingehen? Was macht Ihr so?

LG

Ulala

Beitrag von windelrocker 16.12.09 - 09:37 Uhr

ich würds vorher mit deinem freund absprechen.

also dass ihr entweder BEIDE heimgeht wenn es dir zuviel wird und er rücksicht nehmen soll, oder dass er dich heimführt und wieder hingeht und sich dann richtig amüsiert! (wenn du nicht selbst mitn auto fahren willst)

ich würd schon hin. wenigstens ein bisschen! im notfall isst vorher schon zaus was.

lg, carina

Beitrag von subversiva 16.12.09 - 09:39 Uhr

Mhhh... klingt ja echt nicht so als ob du da Bock drauf hättest. Rede doch mit deinem Partner darüber, ob ihr nicht an Silvester was unternehmen könnt, an dem ihr beide Spaß habt (ich finde auch, man kann einen tollen Abend haben ohne sich alle Lichter auszuknipsen).

Viele Grüße & Einene guten Rutsch
Sub & Melone 38.SSW

Beitrag von snoopymausi 16.12.09 - 09:40 Uhr

Naja, also so wie du das beschreibst....
Ich denke ich würde mich mit meinen Mann besprechen und wir würden woanders hingehen, wo es nicht so arg mit Party zugeht.
Damit meine ich keine richtig lautstarke Musik, nicht ganz so viel Alkohol, wo alle nachher in der Ecke liegen....
Wir haben uns nun für eine Party entschieden, wo alle ihre Kinder mitbringen (0-7 Jahre) und ihre Hunde (wir haben auch zwei) und dann wird es zwar eine Party-aber nicht ganz so extrem.
Mit viel Kindgerechten Partyspaß....
Ich bin zwar die einzige Schwangere, aber mehrer Muttis und frische Muttis trinken auch nichts.
Und die Männer trinken schon lange nicht mehr so viel , dass sie später in der Ecke liegen.
Spaß haben wir trotzdem und wir freuen uns darauf!

Euch ganz viel Spaß und einen guten Rutsch-wie auch immer;-)

Beitrag von alex.2101 16.12.09 - 09:40 Uhr

Oh mann, mir gehts genauso. Ich will lieber zu hause feiern (mit Mann und Sohn) und gut ist. Man muss ja nicht immer diese auschweifenden Feiern zu Silvester haben, wo alle besoffen sind und es bis morgends um sechs geht.

Für mich ist das immer Stress pur. Und gerade weil ich noch einen kleinen Sohn habe (1 Jahr). Die denken immer alle, den kann man überall mitnehmen und dann in irgend eine Ecke legen und der schläft dann mir Morgens. Aber ist nicht so. Er schläft nur in seinem Bett und für mich wäre der Abend totaler Horror, weil ich die ganze Zeit mein quängelndes Kind bespaßen müsste.

Will zu hause bleiben und Raclett machen. Ist viel gemütlicher.

LG Alex

Beitrag von nayita 16.12.09 - 09:40 Uhr

Ich hatte auch keine wirkliche Lust auf Weihnachtsfeier. Auf die unserer Firma geh ich auch nicht, aber für die mit unseren Freunden konnte ich mich doch noch animieren und im Endeffekt war es wirklich nett #huepf und ich hab sogar ein extra-Menü (schwangerentauglich ;-)) bekommen.

Vielleicht kannst du mit deinem Freund reden dass wenigstens er nichts oder nur wenig trinkt #kratz und ihr früher geht. Oder du organisierst für dich selbst eine Möglichkeit zu gehen wenn du müde bist und lässt deinen Freund alleine weiterfeiern. So kannst du wenigstens kurz vorbeischaun... #glas

Beitrag von wunderbaum 16.12.09 - 09:43 Uhr

also ich persönlich werde dieses Silvester zu Hause verbringen. Normalerweise liebe ich es mit Freunden endlos Party zu machen, es steigt auch eine Riesenfete, wie ich sie mir schon lange wieder gewünscht habe aber da werd ich eh nur neidisch auf die anderen, weil die Spaß haben können. Seit ich schwanger bin, geh ich nicht mehr weg, weil es mich nur deprimiert. Alkohol und Zigaretten gehören für mich einfach dazu, so wie sich schick machen und toll aussehen und tanzen, aber jetzt fühl ich mich wie ein Fettklops, der eh nur den anderen beim Feiern zuschauen kann. Ich habe mich mit Beginn der SS bei allen Freunden abgemeldet und gesagt, dass ich nach der Geburt wieder am Start sein werde :-) Also Silvester diesmal gaaaaanz ruhig zu Hause, mein Mann macht da Gott sei Dank mit.

Beitrag von ulala-1980 16.12.09 - 09:54 Uhr

Puh, Ihr versteht mich alle und ich dachte, ich wäre sonderbar :-p

Ich red mal mit meinem Freund und frag ihn was er meint. Ich würde lieber bei meiner Schwester mitfeiern, die versteht mich nämlich und hat drei kleine Kinder. Da gehts auf jeden Fall gesitteterter zu und nach dem Anstoßen ist die Feier auch schon rum.

Ich weiß auch nicht, seitdem ich schwanger bin, ist mit mir gar nix mehr los. Wenn ich mich dann doch mal aufraffen konnte in letzter Zeit, hatte ich auch keinen Spaß oder hab mich geärgert, dass ich überhaupt mit bin...

LG

Patricia

Beitrag von wunderbaum 16.12.09 - 09:59 Uhr

Dann geht es dir ganz genauso wie mir, obwohl ich ja eigentlich ein absoluter Partymensch bin. Aber was soll man als Schwangere schon groß machen auf einem Fest. Rumsitzen, toll :-( Ich bin auch am liebsten zu Hause oder gehe irgendwo essen, mein Leben besteht seit der SS nur noch aus essen, schlafen, lesen, fernsehen, essen essen essen :-) Und ungeduldiges Warten aufs Baby!

Beitrag von jen-mit-inhalt 16.12.09 - 10:03 Uhr

Hi,

auch ich gehöre zu der Kategorie die einfach zu müde ist um lange wach zubleiben.

Mein Freund und ich haben beschlossen die Party bei ihm zu Hause zumachen.

So habe ich dort die Möglichkeit zuschlafen, wenn ich nicht mehr kann und es kommen nur die Leute auf die wir Bock haben.

Viel Spaß und einen Guten Rutsch
Lg

Jenny+Inhalt
(19te SSW)

Beitrag von ulala-1980 16.12.09 - 10:08 Uhr

Wir können die leider nicht zu uns einladen, weil die einen riesen Hund haben, der an Silvester Schiss hat. Sonst wäre das schon eine Option.

Ja ja ja genauso sieht das bei mir aus. Ich gehe nicht mal mehr gerne in die Stadt zum Shoppen. Auf dem Weihnachtsmarkt war ich auch noch nicht. Bin froh, wenn ich mich vor allem drücken kann. Mein Freund ist auch schon stinkig, da hat er irgendwie kein Verständnis für...

Beitrag von natalie-sascha 16.12.09 - 10:18 Uhr

Hallo

mir geht es wirklich genauso...wir sind auch bei Freunden eingeladen, aber meistens ist es ein einziges saufgelage und es geht ewig. Naja gut ok...ich habe den Vorteil das mein Freund nichts trinkt, wenn ich ihn darum bitte. Aber ich bin auch so pingelig mit dem Essen und müde bin ich auch total...

Wir sind echt noch am überlegen...irgendwie wäre es ja nett, aber andererseits was mache ich, wenn ich um 23 uhr schon total müde bin und mich kaum noch wach halten kann?

LG
natalie

Beitrag von ulala-1980 16.12.09 - 10:27 Uhr

Ja die Befürchtung habe ich auch. Ich muss auch zwischen den Jahren arbeiten und werde an dem Tag auch nicht sonderlich ausgeruht sein, wodurch ich es vielleicht länger aushalten würde.

Entweder es gibt Raclette, wo ich dann nur Schmelzkäse und Mixed Pickles und sowas essen dürfte wäh oder halt Fondue wo ich jetzt schon weiß, dass ich jeden Fleischbrocken zu tode braten werde (wonach ich dann trotzdem überlegen werde, ob der jetzt durch ist oder nicht).

Ich will daheim bleiben schnüff.

LG

Beitrag von natalie-sascha 16.12.09 - 10:34 Uhr

#rofl was das essen angeht bist du genauso durchgeknallt wie ich.

falls wir da hingehen sollten, dann bin ich glaub ich richtig egoistisch und wenn es mir zu viel wird gehe ich einfach...ach man wieso ist das so kompliziert.
ich hoffe das die damen und herren dieses jahr wenigstens rücksicht mit dem rauchen nehmen, ich bin nichtraucher und mir wird von dem geruch ganz schlecht...

LG

Beitrag von ulala-1980 16.12.09 - 10:47 Uhr

Bei meinen Gastgebern wird wenigstens nicht geraucht. Leider ist die Feier weiter weg und wenn ich früher gehen will, müssten wir mit zwei Autos fahren, was ich auch wieder nicht einsehe.

Hihi ja ich bin echt schlimm mit dem Essen und nerve immer alle um mich rum mit tollen Fragen a la "meinst du, der Salat war auch gut genug gewaschen?" oder "war das Fleisch wirklich durch?".

Wir sind halt zwei Beklopptis :-p

Beitrag von natalie-sascha 16.12.09 - 11:51 Uhr

ja das mit dem rauchen ist kacke...das nervt mich auch jetzt schon total.
irgendwie ist es halt doof, weil ich einerseits nicht wirklich lust habe und andererseits will ich aber auch keine spaßbremse sein #kratz

Beitrag von nastja23 16.12.09 - 11:07 Uhr

wir haben dieses silvester nichts geplant...
wir gehen wahrscheinlich zu zweit irgendwohin schön essen,dann feuerwerk angucken und das wars...
ich finde es schön,wenn man sich zeit für sich nimmt...