Mein TF + 10 Test und Kiwu-Klinik-Telefonat

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mardani 16.12.09 - 09:49 Uhr

Hallo zusammen

So, gestern hatte ich ja mit einem 10ner Test negativ getestet.
Habe dann in der Kiwuklinik angerufen und gefragt, ob man meinen BT vom 21. vorziehen kann.
Die Dame am Telefon hat erstmal gesagt:

"Ja sie sind ja eine ganz Schnelle....geben sie sich doch noch ein bisschen Zeit. Am 10. Tag nach dem Transfer ist es noch ein bisschen früh für einen Test. Der Wert im Urin hängt dem Blut nach.
Testen sie am Wochenende nochmal und melden sich am Montag, egal wie das Ergebnis dann ausschaut".

Ich soll meine Medis weiternehmen und noch ein paar Tage warten............Das kann ich ja gut, warten...

Heute geht es mir jedoch gar nicht gut. Habe Dauerkopfschmerzen (trotz ASS 100 zur Blutverdünnung) und ich bin hundemüde, meine Motivation ist echt im Keller....Danke, blöder Test.

Naja, Life goes on...stimmts.

LG an euch

Beitrag von andra74 16.12.09 - 10:07 Uhr

Hallo und guten Morgen,

ich verfolge dein "Gehibbele" schon eine Weile und bin heute, wie du, TF+11.

Mein BT ist morgen und trotz Neugier und "endlich wissen wollen" werde ich keinen Test vorher machen...eben deshalb, weil diese Art der Ungewissheit noch furchtbarer ist...naja, diese "Belehrung" ist wohl etwas spät.

Vielleicht kannst du aber zu deinem Frauenarzt gehen? Die machen auch BT - da musst du vielleicht einen Tag warten, aber besser als bis Montag-oder?

...und wenn Kopfschmerzmittel: bitte Paracetamol! Das schadet nix in der Schwangerschaft (noch ist ja nichts sicher) und viiiiel trinken - das hilft auch (manchmal)

Liebe Grüße Andra, die heute, wo der Countdown richtig läuft auch "etwas" unruhiger ist. (Ich werde nun Weihnachtsshoppen)

Beitrag von mardani 16.12.09 - 10:52 Uhr

Hallo Andra

Drücke dir ganz doll die Daumen. Wie geht es dir denn?

Ich muss zur Blutverdünnung ASS 100 nehmen...was ja nur das preiswertere Gegenteil von Aspirin ist. Trotzdem tut der Kopf weh.
Muss mal gucken...kann ich denn da einfach Para draufwerfen? Mal schauen.

Viel Spaß beim Shoppen, mache ich nachher auch #freu

Beitrag von andra74 16.12.09 - 15:40 Uhr

Achja, habe meine Tage bekommen und dann - zur Sicherheit und ausnahmsweise - 'nen 20er Test gemacht...nüscht!!!

Muss erstmal durchpusten!

LG Andra

Beitrag von betzedeiwelche 16.12.09 - 12:18 Uhr

Hi, ich würde auch auf Paracetamol umschwenken denn gerade am Anfang einer SS ( ist ja noch nix 100% sicher )aber auch prinzipiell soll man in der SS wenn Möglich nur Paracetamol nehmen natürlich nur wenn es sein muß.
Ich kenne das Problem Kopfschmerz/ Migräne und bin gespannt wie ich das die nächsten 2 Wochen und hoffentlich auch die weiteren 9 Monate durchstehe. Aber oft kann man mit viel Trinken, frischer Luft und Kühlakkus den Schmerz erträglicher machen ansonsten wie gesagt Paracetamol. Aspirin in der SS wäre mir gerade weil Blutverdünnend zu gefährlich. Mein Doc meinte nur wenn es, weil man ja auch arbeiten muß und da Migräne ein No Go ist, unbedingt nötig ist sollte man auf andere Schmerzmittel zurückgreifen. Gerade bei Migräne ist es ja so das durch die Übelkeit und den Dauerschmerz der Fötus auch leidet.
Viel Glück das der BT doch noch positiv ausfällt. LG Betzy

Beitrag von mardani 16.12.09 - 12:39 Uhr

Bin mit der Aspririnlösung auch prinzipiell nicht so glücklich, aber meine Blutfette waren nicht so pralle und in meiner Familie gibt es eine Gerinnungsstörung.

Na mal sehen, je nachdem...wenn der SST negativ bleibt, dann kann ich das Zeugs bis zum nächsten Transfer erstmal in die Ecke werfen....fänd ich besser.

Danke für die Anti-Kopfschmerz-Tipps :-)

Beitrag von zwiiebel 16.12.09 - 16:06 Uhr

Hey Mardani,

ich leide nach wie vor mit dir!!! Ich bin ja auch TF + 11 heute und langsam werde ich auch echt nervös!
Bisher konnte ich mich eigentlich ganz gut mit arbeiten ablenken aber langsam kann ich es nicht mehr verdrängen!
Ich habe übermorgen BT, wir wollen aber auch vorher selber testen.

Ich wünsche dir ganz viel Glück!!!!!!!!
#klee#klee#klee#klee#klee