Ist das normal?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kim20088 16.12.09 - 09:49 Uhr

Guten Morgen an Alle,

Erstmal ne #tasse für Alle... Es tut mir leid das ich so oft nachfrage, aber da ich erst Neu angefangen habe mit der Messmethode habe ich irgendwie voll oft fragen....

Bin nun an ZT 10 und ist das normal, dass die Temp immer hoch und runter geht..war immerhin schonmal bei Temperatur 36,6... und nun nur noch bei genau genommen 36,37- also 36,4...

Danke für Eure Antworten und Hilfe..

LG Kim #sonne

Beitrag von moisling1 16.12.09 - 09:50 Uhr

zeig mal dein blatt

Beitrag von sunshine_michelle 16.12.09 - 09:59 Uhr

Also, so kleine Schwankungen sind schon normal. Aber genauer kann man was sagen, wenn man deine Kurve sieht. Kopier doch mal den Link von deinem ZB hier rein!

Beitrag von kim20088 16.12.09 - 09:59 Uhr

Oh, entschuldigt..Hier ist mein Blatt.....

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/showURL?sheet_id=468764&user_id=890054

Lg

Beitrag von sunshine_michelle 16.12.09 - 10:10 Uhr

Also, ich finde den Temperatur-Unterschied noch vollkommen in Ordnung. So langsam muesste sie jetzt zum ES wieder ansteigen ... aber das hat auch noch ein paar Tage Zeit - je nachdem wie lang dein Zyklus ist.
Aber warum klammerst du so viele Werte ein? Immer mit Schlafmangel? Wieviel schlaefst du denn?
Wenn das mal passiert, ist schon ok ... aber ich wuerde schon gucken, dass dein ganzer Tagesablauf geregelt ist, sonst kannst du dich auf die Werte nicht verlassen.

LG, Michelle