Wir haben eine Nierenbeckenentzündung...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sasi01 16.12.09 - 10:07 Uhr

Hallo Ihr lieben.

Nachdem ich gestern schon mal gepostet habe. Bin ich dann doch noch zum Kinderarzt.

Der hat alles untersucht,Blut,Urin(mit Katheter#zitter)

Tja und da kam raus das unsere süsse eine Nierenbeckenentzündung hat. Jetzt muss sie 1 Woche antibiotika.

Bin so froh das wir so einen tollen Kinderarzt haben.

Liebe Grüsse sasi + Lilli die dank schmerzsäftchen ganz gut drauf ist

Beitrag von sasi01 16.12.09 - 10:08 Uhr

ach vergessen das war der Thread von gestern:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=2398927

Beitrag von alteshaus 16.12.09 - 10:18 Uhr

Oh je. Gute Besserung für Deine Kleine. ich hatte das auch schon mal ist sehr schmerzhaft. Aber die Antibiotika helfen schnell!

Beitrag von katjafloh 16.12.09 - 13:56 Uhr

Haben wir auch schon durch mit unserer Kleinen. Nur waren ihre Blutwerte so schlecht, daß sie stationär ins KH mußte und das AB über Flexüle bekam. Wurde aber ganz schnell besser. Danach mußte sie dann noch einige Wochen diese Nifuretten-Dragees einnehmen und der Urin wurde regelmäßig 1x im Monat kontrolliert. Jetzt müssen wir noch einmal im Vierteljahr Urin abgeben.

Lg Katja und schnelle gute Besserung

Beitrag von teddybriefmarken 16.12.09 - 14:22 Uhr

Hallo!

Hatten wir auch schon. Mußten aber damals auch im Spital bleiben da mein Sohn die starken Antibiotka nur über Infusion verträgt. War aber nicht so schlimm. Schmerzen haben die kleinen laut KA im Spital nicht so starke wie wir Großen. Konnte bei unseren auch keine Anzeichen dafür erkennen.

Bin aber auch nur mit Fieber zum KA, da ich glaubte er bekommt seine ersten Zähne ( ca. 7 Monate alt) dem war aber leider nicht so.

Für die Zukunft würde ich dir raten bei jedem Fieber den Harn kontrollieren zu lassen. Müssen wir bis heute machen. Da unser kleiner schon weitere 4 mal einen Harnwegsinfekt hatte und er jederzeit in das Nierenbecken aufsteigen kann wenn mann in nicht Rechtzeitig behandelt. Und mann ist selber dann auch beruhigter, wenn mann weis woher es kommt.

Lg. Gabi + Daniel 2,5 Jahre