Frage zur SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xx0804 16.12.09 - 10:37 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe am Montag einen SST gemacht, der positiv ist. Jetzt würde ich natürlich auch gerne wissen, in welcher SSW ich bin (diese ebrechnung am Anfang habe ich noch nie so ganz gerafft und ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann!!! :-))

Also, der 1. Tag meiner letzten Periode war der 12.11. und die Befruchtung war am 28.11. (das weiß ich ganz genau :-)) und ich habe einen recht regelmäsigen Zyklus von 30 Tagen.

Soderle, wer kann mir sagen, in welcher SSW ich jetzt genau bin? Geht die Berechnung zurück auf den 1. Tag der letzten Periode oder kann ich vom Tag der Befruchtung ausgehen?

Tausend Dank vorab für eure Hilfe!
#freu

Beitrag von heike011279 16.12.09 - 10:43 Uhr

Hallo,
also Du müsstest laut Standardberechnung in der 5. Woche sein. Dein ET wäre voraussichtlich der 21.08.2010.
Aber das kann Dir nur Dein FA ganz genau sagen, denn es geht ja nicht hauptsächlich um die rechnerische Methode bei der Ermittlung der Schwangerschaftswoche, sondern auch um die sonographischen Ergebnisse, d. h. wie weit die Schwangerschaft gem. Entwicklungsstands des Embryos tatsächlich schon gediehen ist.

LG
Heike

Beitrag von pasmax 16.12.09 - 10:43 Uhr

du müsstest morgen 5+0 sein also dann 6.ssw

dein et wäre der 21. august 2010

lg pas #blume

Beitrag von saya82 16.12.09 - 10:44 Uhr

Hallo,
du bist bei 4+4 also in der 5. SSW
Siehe auch hier:

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=12&monat=11&jahr=09&ab=lt&zyklus=2

Beitrag von xx0804 16.12.09 - 10:44 Uhr

sorry - Befruchtung ist natürlich Schwachsinn - der ES kann ja vor oder nach dem GV gewesen sein, aber ich hatte an dem Tag auch starken Mittelschmerz

Beitrag von jela0407 16.12.09 - 10:45 Uhr

Guck mal hier:
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=12&monat=11&jahr=09&ab=lt&zyklus=2
Danach müsstest du 4+4 sein, also 5. SSW.
Aber mein FA hat mir gesagt, dass der ET und damit die SSW beim US anhand der Größe vom Kind errechnet wird. Kann sich also noch ändern. ;-)

Ach ja, und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! #ole

LG, Jela mit #babygirl (24+5)

Beitrag von binecz 16.12.09 - 10:45 Uhr

Ich erhebe Einspruch, die Befruchtung kannst du nicht ganz genau wissen weil ja #schwimmer bis zu fünf Tage im Mutterleib überleben.
Ich dachte auch ich weiß es ganz genau und bin jetzt ne Woche zurückgestuft worden #contra

Aber bei Urbia gibt es so nen Rechner der den ET und so ausrechnet. Mußt du mal suchen, weiß grad nicht wo.

Beitrag von binecz 16.12.09 - 10:48 Uhr

Guck hier

http://www.urbia.de/services/geburtsrechner

Berechnung ist übrigens ganz einfach. Nur die Wochen (und Tage) vom Beginn der letzten Blutung zählen :-D