Hibbelig und nervös..kann jemand helfen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von polotunerin 16.12.09 - 10:51 Uhr

hi,

bin zwar schon ne weile angemeldet ,aber bisher noch nicht im Forum aktiv gewesen .. kurz zu mir ..

habe Juni die Pille abgesetzt und seitdem am "üben" smile.. bin jetzt schon im 7 ÜZ. Zwischendurch gab es einen Rückschlag durch die Rötelnimpfung wo wir dann erstmal aussetzen mussten , zwangshalber ..

ja gut und nun .. seit 11.12. sollte normal meine Mens kommen aber bisher noch nix .. keine Anzeichen davon ..weder schmerzen noch sonst der gleichen was sonst dazu gehört ..

heute ist der 34. Tag und ich werd bald verrückt vor warten .. meint ihr ich könnte ende der Woche es mal mit einem Test versuchen ?? Würde ihn am liebsten heute als morgen machen ,aber will das ne allein machen .. hatte schon mal nen Zyklus von 34 Tagen u hatte schon Test gemacht kurz danach kam meine Mens dann doch ..

Aus dem Grund hab ich auch ein wenig schiss vor dem Test..

was meint ihr??

lg polotunerin

Beitrag von gischen 16.12.09 - 11:03 Uhr

Also ich finde, an sich hört sich das nicht schlecht an bezüglich Ss^^
Natürlich kann man immer mal nen längeren Zyklus bekommen, wenn das aber vorher die ganze Zeit in den Zyklen davor nicht der Fall war, kann man da doch schon mal hoffen! Wenn das so ist, dass dein Zyklus mal 34 Tage betrug und du dann doch noch deine Tage bekamst, würde ich auch noch ein paar Tage warten. Wenn dann immer noch nichts da ist, dann wird's wohl wirklich eine Ss sein :-D und dann würde ich auch testen.

Beitrag von polotunerin 16.12.09 - 11:08 Uhr

Also doch noch bis zum WE durch halten , denn dann kommt mein Schatz wieder nach Hause .. Er ist LKW Fahrer und deswegen hatten wir eh gedacht das das nie was wird ..*lach*

Man sagt immer so leicht man soll sich nicht verrückt machen .. gut versuch mich immer ab zu lenken ,auf Arbeit geht das auch ganz gut ,aber wenn ich dann zu Hause bin kommen die Gedanken halt von allein ..

Beitrag von gischen 16.12.09 - 11:15 Uhr

Ohja, da kann ich auch ein Lied davon singen. Ich habe meinen Partner zwar jeden Tag bei mir, aber das mit dem Hibbeln usw., das kennt hier wohl echt jede^^ Ich denke stääändig daran, auch wenn ich jetzt eigentlich noch im Vorübungszyklus bin^^, habe erst Ende November die Pille abgesetzt, am 28.11. Abbruchblutung gehabt und jetzt habe ich plötzlich "Beschwerden", ob das jetzt PMS sind oder Ss-Anzeichen (wohl eher nicht), kann ich ja jetzt auch nicht zu 100% sagen und mach mich jetzt auch schon ein bisschen verrückt, sage mir aber, dass wenn die "Beschwerden" bleiben und ich bis 26. oder 27. nicht meine Mens bekomme, einfach dann mal einen test machen werde. Warten fällt trotzdem schwer^^ Wenn ich jetzt aber testen würde, wär ja auch nicht gesagt, dass es ein ganz verlässliches Ergebnis ist, also lieber abwarten und Tee trinken!:-D
Ich würde an deiner Stelle auch bis zum WE noch warten :-)

Drück die Daumen! Viel Erfolg! :-D#klee

Beitrag von polotunerin 16.12.09 - 12:09 Uhr

#danke ..

Gut dann beiß ich in den sauren Apfel und warte noch bis zum WE .. man man .. da hat sich Mutter Natur was aus gedacht .. ich bin ja schon fast von mir selbst genervt ..lol ..

*sich ne #tasse Tee holt und wartet *

Beitrag von gischen 16.12.09 - 12:15 Uhr

HEHE :-D

Beitrag von polotunerin 18.12.09 - 15:19 Uhr

hey,

also heute haben wir den 36. Zyklustag .. hm mach ich mich nur selbst verrückt oder ist da wirklich ne Ss im anmarsch ?

Beitrag von gischen 18.12.09 - 17:05 Uhr

;-) Also gut möglich wäre es schon.
Wenn sich bisher keine Mens andeutet, noch besser. Nicht mehr lange warten, bald ist das hibbeln (hoffentlich) vorbei und du kriegst zwei rosa Striche^^

Beitrag von polotunerin 18.12.09 - 17:34 Uhr

ja und wann sollte ich am besten testen ,hab das warten satt...

Beitrag von gischen 18.12.09 - 17:39 Uhr

Morgen!!! :-D bzw. weil du ihn ja nicht alleine machen willst, dann, wenn dein Mann da ist ^^ Wann auch immer das sein sollte, morgen oder übermorgen (wenn nicht schon heute). Das Ergebnis wird sicher eindeutig sein und ich tippe mal stark zuuuu...
-SCHWANGEEEER!!!#schwanger
:-) Aber dann auch bitte berichten, hibbel ja auch schon mit :-D

GlG und viel Glück! Das Hibbeln hat ja bald ein Ende^^

Beitrag von polotunerin 18.12.09 - 18:10 Uhr

er kommt heute nach hause ,test hab ich schon gekauft ist einer vom Schlecker ist wohl ein Frühtest mit einem sehr gut von Öko Test drauf ... hm kann man diesem trauen ??

ich freu mich glaub erst wenn ich das ergebnis in der Hand halte aber es sind mit dir schon 3 die sagen das es wohl auf das Ergebnis hinaus läuft das ich #schwanger schwanger bin ;)

Beitrag von polotunerin 18.12.09 - 22:59 Uhr

#gruebel hab grad test gemacht .. negativ .. hm nu weiß ich gar ne mehr was ich denken soll ..

Beitrag von polotunerin 23.12.09 - 10:57 Uhr

Mens bekommen vor 3 Tagen .. hab mir jetzt mal vor genommen von allem Abstand zu nehmen und wollte mich von euch hier für einige Zeit verabschieden..

Habe jetzt das 2. Mal gedacht es hätte geklappt u wurde wieder enttäuscht.. Bin am Boden zerstört und werd mich jetzt zurück ziehen ..

bis denn meld mich wenn es was neues gibt ..

Mfg