Idee für kostengünstiges Füllmaterial

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von merline 16.12.09 - 10:57 Uhr

Morgen haben wir Weihnachtsfeier hier bei uns in der Firma. Nun fehlt uns noch eine Deko-Idee - ansonsten ist alles fertig. Im Hausflur steht so eine Art Brunnen, die Höhe geht über zwei Etagen und oben drüber ist eine Glaskuppel. Da waren früher sogar mal Fische drin. Also das Wasser lief an einer Säule vom EG ins UG runter und lief unten in ein Becken (acht-eckig). Nun steht dieses Becken leer und sieht etwas kahl aus, direkt vor dem Eingangsbereich zu den Räumlichkeiten der Feier. Wir überlegen nun seit einigen Stunden, was man da rein füllen könnte bzw. wie man das kaschieren könnte, denn sonst wird das zu fortgeschrittener Stunde sicher als großer Aschenbecher mißbraucht oder es legt sich jemand rein. Eben meinte einer Tannenzweige, aber da bräuchte man recht viele....... Auf der Marmorumrandung haben wir bereits eine Lichterkette drapiert..........Hat jemand von euch eine Idee? Der Hammer wären ja ganz viele Weihnachtskugeln, aber da passen schätzungsweise 5.000 stck. rein #schock *g*

LG Merline

Beitrag von martina129 16.12.09 - 11:13 Uhr

Hallo Merline,

ich würde Meterware Chiffonstoff oder Tüll darein drapieren und dann ... lach kitschige Version in Blau mit Plastikfischen ;-) ... oder Weihnachtliche Version in Gold oder Grün mit ein paar Kugeln, Schokonikoläusen etc.

Gruß Martina

Beitrag von merline 16.12.09 - 15:00 Uhr

das merke ich mir fürs nächste Jahr #pro

Beitrag von rabenzahn 16.12.09 - 11:20 Uhr

Hi Merlin

ich finde die Idee mit den Weihnachtskugeln klasse! Wie wäre es denn wenn Ihr das Becken zu 2/3 mit Styroporflakes oder Kartons o.ä. füllt und dann den Rest mit Weihnachtskugeln.

LG Rabenzahn

Beitrag von freyjasmami 16.12.09 - 11:55 Uhr

Luftballons? Rot, gold, grün? Bissel Dekoschnee dazwischen?

Beitrag von nudelkatze 16.12.09 - 12:59 Uhr

Hallo !

Mein Vorschlag wäre: ausgediente Kartons (unterschiedliche Größen) mit dementsprechenden Papier und Bändern als Geschenke "verkleiden" ...

LG, die Nudelkatze

Beitrag von merline 16.12.09 - 14:59 Uhr

#danke an euch alle. Viele tolle Ideen dabei. Wir haben jetzt 160 blaue und weiße Ballons (Farben Firmen-Logo) aufgeblasen und die darein geworfen!