Muttermund 2 cm offen,wie lange kanns noch dauern??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jana0404 16.12.09 - 11:07 Uhr

Hy ihr lieben!!

Habe noch keine wehen,aber mein Muttermund ist schon 2 cm offen,wie lange kann es jetzt noch dauern???

Mein ET ist 19.12.09

LG Jana mit #baby 39+4

Beitrag von anja1971 16.12.09 - 11:08 Uhr

Bei ner Bekannten von mir hat es noch 6 Tage gedauert, als der MuMu schon 2 cm auf war. War aber auch ihr 2. Kind.

Beitrag von sakra70 16.12.09 - 11:10 Uhr

Hallo,
bei mir war bei meiner Tochter am 23.02 der Muttermund 2 cm offen.. und am 26.02 ist sie dann geboren ;-)

lg
bine

Beitrag von sidera 16.12.09 - 11:11 Uhr

Hallo,

das kann leider keiner sagen...es könnte bald losgehen aber auch noch ewig dauern...

Ich bin mit diesem Befund noch 5 Wochen!!!! durch die Gegend gelaufen, obwohl jeder gesagt hat, dass meine Maus sicher bald kommt. Mein MuMu war 2 bis 3 cm offen ab der 37. SSW und ich habe in der 41. entbunden.

Nevig war nur, dass ich aufpassen musste, dass ich mir keine Infektion hole. Hatte dann so PH Teststreifen zu Hause und sollte alle 2 bis 3 Tage testen.

Viel Glück, dass es bald los geht. bei 39+4 wird es zumindest bei Dir keine 5 Wochen mehr dauern. ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von alexandra7912 16.12.09 - 11:26 Uhr

Hallo,

ich laufe schon seit fast 3 Wochen mit 2cm offenen Mumu rum... Und nichts passiert...

Also das hat gar nichts zu sagen, leider...

lg
Alexandra ET-8

Beitrag von redfrog 16.12.09 - 11:46 Uhr

Also als das bei mir am 8.92007 um 9 Uhr festgestellt worden war sagte mir jeder das dauert noch das dauert noch.
Tja und um 23.46 Uhr am selben Tag war sie dann auf der Welt.

Es kann also total unterschiedlich sein. ;-)

Beitrag von bienemirja 16.12.09 - 12:42 Uhr

Hallo

Tja bei meiner Tochter war es auch so. Eine Woche vorm ET war ich beim FA Kopf kann er mit dem Finger fühlen und Mumu 2cm offen, wird also nicht mehr lange dauern meinte er. Ich bin jeden Tag 10km mit meinem Hund spazieren gegangen dann noch Treppe rauf und Treppe runter damit ich Wehen anrege. Aber nichts. Untersuchungstermin war am Montag. FA meinte bis zum Wochenende hab ich sie in den Armen. Nichts. Am Sonntag haben wir noch Scherze gemacht, dass sie sich trotzdem noch 14 Tage Zeit lässt. Dann am Montag den 13.10. ET und was ist, die Fruchtblase platzt morgens um 6 Uhr. Um 12.35Uhr hatte ich sie dann in den Armen.

Wie die anderen bereits sagen, das kann man schlecht sagen. Kann morgen losgehen, kann aber noch einige Tage dauern. Mach dich nicht verrückt. Vielleicht wird es bei dir ja auch ein Stichtagskind.

Liebe Grüße bienemirja (Lara Sophie die gerade ihren Mittagsschlaf macht)