so bitte rböse auf pampers!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mausimaus18 16.12.09 - 11:12 Uhr

hallo ihr lieben mamis,

ich bin bitterböse auf pampers. vor ca 2,5 wochen habe ich beirealim angebot die pampers baby dry für 15 euro gekauft um sie zu testen.
das erste problem bestand schon beim ersten wickeln darin, das der klettverschluss der pampers abgerissen ist, also habe ich das erste mal angerufen und fehlermeldung gegeben.

dann fiel mir immer wieder auf, dass mein sohn morgens zunehmends nass war.
bis zum rücken, dann wieder nur ein bisschen, und das wobei wir ihn nachts wickeln, wenn er wach wird-logo!
Erw urde wund, das es blutete, trotz pudern, cremen und pflege mit allen was meine hebi mir empfehlen konnte.

heute morgen war es dann wieder so, ein ladung wäsche, weil die pampers wieder nicht alles gehalten hat und das trotzdem er kein großer teetrinker ist.
da ist mir dann der geduldsfaden gerissen.
ich musste mich arg beherrschen die dame am telefon nicht in dina vier format zu falten.

dann kamen solche ausflüchte wie, ihr kind hat einen nicht normal anatmosch geformten po und ist vll in der statur zu kräftig.
unser sohn ist 13 monbate alt und wiegt 12,4kg, ja, aber ist nicht dick, s vk.

dann sollte ich mir doch die aktiv fit kaufen oder die 4+.
ICH kaufe nix mehr von pampers.
ich habe seit dem ich die pampers nutze locker 100% mehr wösche. ich wasche in der woche für meinen sihn ohne weiteres 2-3 mschinen, und ich habe 6 kg fassungsvermögen in der maschine'!

wer hat das selbe problem und musste sich auch mit pampers rumärgern und hat ein kind was wund ist und ständig nass, trotzdem die pamper weniger als vier stunden am po ist.
ich finde es ein ding der unmöglichkeit, sowas als"nutzerfehler" abzutun, ich habe die fünf kinder meiner schwester mit gepflegt gewickelt etc und die waren, eben nicht mit pampers, trocken. ich bin doch nicht zu dumm zum zum....

sorry ich bin geladen ohne ende, weil mein junge sich nicht wiohl fühlt in der pampers und nachts zunehmend quängeliger wird.

erfahrungsberichte erwünscht...

vll habe ich nur eine fehlerhaft packung erwischt, man soll ja an das gut in einer firma glaube;-)

liebe grüße
mit louis 13 monate alt und ständig nassem rücken

Beitrag von haifa 16.12.09 - 11:14 Uhr

.... und genau deshalb benützen wir Stoffwindeln

LG
haifa

Beitrag von karina210 16.12.09 - 11:15 Uhr

ich fand Pampers klasse- habe aber preisbedingt auch häufig mal dm u. Rossmann gekauft. Und die waren auch dicht- aber sicher nicht ganz so angenehm zu tragen wie Pampers. Sorry, aber ich kann Dir hier leider leider nicht recht geben

Beitrag von emmy06 16.12.09 - 11:16 Uhr

NichT jedes Kind verträgt jede Windel!
Warum hast Du Deinem armen Kind denn überhaupt weiterhin Pampers angezogen, wenn es davon wund wird???

Und die Frau an der Hotline hat recht! Nicht bei jedem Kind passt Pampers. Unser Sohn hatte, als er Größe 3 trug absolut keinen Pamperspo... Mit Größe 4 bedingt und erst seit er Größe 5 trägt, passen Pampers perfekt...


Reg Dich einfach ab ;-) Die kaputten Windel reklamiere unhd gut ist, Pampers schickt Dir dafür Ersatz.




LG

Beitrag von kruemlschen 16.12.09 - 11:22 Uhr

"Warum hast Du Deinem armen Kind denn überhaupt weiterhin Pampers angezogen, wenn es davon wund wird???"

Das habe ich mich auch gefragt, hatte es mir aber verkniffen es zu schreiben ;-)

LG

Beitrag von xandria 16.12.09 - 11:18 Uhr

Ich finde Pampers super. Meine Tochter braucht aber auch nur noch in der Nacht welche. Meine Tochter ist fast 2 1/2 und wiegt genauso viel wie dein Sohn, wir nutzen aber schon lange die Pampers 5. Die 4 und 4+ sind einfach zu klein. Da ich davon ausgehe, dass dein Sohn beim gleichen Gewicht kleiner ist als meine Tochter (95 cm), hat er einfach doch zuviel Umfang für die 4er.

Aber wenn du so unzufrieden passt, dann kauf sie doch einfach nicht mehr und fertig. Oder nutze sie nur noch tagsüber, bis sie leer sind. Wo ist das Problem?

LG, Kathrin

Beitrag von kruemlschen 16.12.09 - 11:19 Uhr

Hallo,

sorry aber ich kann Deine "Probleme" und vorallem Deine (in meinen Augen) völlig übertriebene Aufregung überhaupt nicht nachvollziehen.

Jede Mutter die nicht gerade erst Mutter geworden ist, weiß doch dass nun mal nicht jede Windel zu jedem Kind in jeder Größe passt.

Pampers sind nunmal sehr schmal geschnitten, für Kinder die einen breiteren Hintern haben als andere (und das heißt keines Falls, dass das Kind dick ist) sind die eben nicht geeignet.
Das hätte Dir mit JEDER Windel passieren können.

Wir müssen immer wieder mit den Windeln rum probieren wenn Dominic ein bisschen gewachsen ist. Bisher sind wir immer mit Babylove meist ganz gut gefahren, aber auch die waren mal eine Zeitlang nix, dann waren gerade Pampers gut.

Was hast Du denn von Pampers erwartet?

Gruß Krüml

Beitrag von sienna2311 16.12.09 - 11:25 Uhr

genau. geb dir recht! völlig übertrieben. meine maus ist etwas "breiter" und die pampers viiiiel zu schmal. babylove ist für uns die bessere (und günstigere) alternative. würd mich da echt nicht sooo aufregen. manche leute haben probleme... man man

Beitrag von carmen7119 16.12.09 - 11:31 Uhr

So ganz verstehe auch ich deinen Unmut nicht#kratz

Wechsel doch einfach wieder!Nicht jedes Kind ist gleich und so ist der auch mit den Windeln.

Lasse trägt die Windeln von DM und wir sind super zufrieden.Ich kenne viele Mütter die auf diese Windeln schimpfen...
Von Geburt an haben wir Pampers benutzt.Irgendwann hat Lasse diese nicht mehr vertragen und bekam Pickel.Also haben wir gewechselt.Bis wir bei den Babylove Windeln gelandet sind wurde auch das ein oder andere Packrt fehl gekauft..,
So ist das halt!

Lasse wiegt mit 2Jahren+7Monaten 12,5Kg ist 90cm und trägt wenn er mal Pampers trägt 4+ oder sogar 5er.

Ich denke das da dein problem liegt!

Zähl bis 10 und kauf ein neues Packet ;-)
umgerechnet kostet dich der Strom für deine Machine das selbe ;-)

Tschöööööööööö:-)

Beitrag von carana 16.12.09 - 11:39 Uhr

Hi,
tja, so ist das mit den Windeln. Ich hatte das Problem schon mehrfach - aber nicht in der Art, wie du es hören willst.
Denn auslaufen tun bei mir alle Windeln bis auf Pampers. Das liegt an der Passform und da hat die Dame an der Hotline eben recht. Nicht jedes Kind hat einen Pampers-Po. Manches hat eben einen Aldi-, Lidl- oder Babylove-Po.
Mein Kind ist ganz zierlich und hat eben darum einen Pampers-Po. Glaub mir, manchmal wünschte ich, es wäre anders - immerhin gibt es auch preiswertere Windeln.
Und wenn mein Kind von der Windel wund würde, würd ich die nicht mehr verwenden. Dann verträgt es die halt nicht. aber auch da kann Pampers nichts zu. Mein Mann zum Beispiel verträgt kein Obst - aber das ist ja nicht die Schuld vom Obst. Dann verzichtet er eben darauf!
Probier andere Windeln und damit ist gut.
Lg, carana

Beitrag von tyson08 16.12.09 - 11:39 Uhr



"ich musste mich arg beherrschen die dame am telefon nicht in dina vier format zu falten."

über sowas muss ich mich ärgern!
lg

Beitrag von rmwib 16.12.09 - 11:49 Uhr

Ja klar, die steht ja auch in der Produktion und macht böswillig extra für die Userin die Pampers so, dass sie ihrem Kind nicht an den Arsch passen #rofl

Manche Leute sind wirklich unmöglich ;-)

Beitrag von tyson08 16.12.09 - 11:56 Uhr

echt wahr#rofl

manche ham nix besseres zu tun
lg

Beitrag von mausimaus18 16.12.09 - 14:51 Uhr

jap, stimmt, erwischt hast du mich.
sitze den ganzen tag nur da und üerbeleg mir, wen ich als nächstes zusamm stauche ;-)

drollig!

Beitrag von tyson08 16.12.09 - 16:06 Uhr

ja sorry

aber in deinen neuen tread da hört sich das alles ganz anders an. hier hast du nunmal das geschrieben.

und das fände ich ,schon etwas krass.
jemanden so zusammen zustauchen der im ende auch nix dafür kann.

lg

Beitrag von wort75 16.12.09 - 12:36 Uhr

:-)
dabei sind die recht nett. ich hab mal ein bild geschickt von einer schürfung, das durch die klebebändchen der pampers entstand. das war falsch produziert und war doppelt so dick wie sonst - aber eben: hunderte von pampers waren okay, die ich schon verwendete. ich dachte nur, ich melds mal, falls noch mehr solcher fehler geschehen... antwort habe ich keine erwartet. da bekam ich ein entschuldigungsschreiben und zwei packungen anderer pampers. aus deutschland! ich hätt mich schon über einen gutschein für 5 franken gefreut...

Beitrag von redfrog 16.12.09 - 11:41 Uhr

Also wieso du gleich bitterböse auf Pampers bist kann ich echt nicht verstehen.
Natürlich ist sowas ärgerlich aber wenn man merkt es funktioniert einfach nicht dann kauft man halt andere.

Wir haben mal günstige vom Rossmann geholt.
Nächster morgen total nass und ausschlag, mit einer nochmal probiert, das selbe wieder.
Danach hab ich sie verschenkt und hol seitdem wieder Pampers Baby Dry.

Die passen meiner schmalen Maus perfekt und halten dicht.

Wie heißt es halt so schön: Nicht jedes Kind ist gleich.
Wäre ja auch schlimm wenn.

Also Ärger runterschlucken, Zähne zusammen beißen und andere ausprobieren.


#liebdrueck

Beitrag von mausimaus18 16.12.09 - 14:54 Uhr

sicherlich kann die dame an der hotline nix dafür...
aber weisst du, wenn man morgens ins zimmer kommt und ein kleines weinendes kerlchen sieht dem alles weh tut, weil die pampers nicht genug saugt, trotzdem eine kg beschränlung bis 18 kg deklariert ist, wirst du als mama schon etwas sauer.

bis wir dahinter kamen, das louis von pampers und nicht von den zähnen wund wurde hat es leider lang gedauert
auch die kiä war dermeinung das es die zähne sind.
aber jetztw o die zähne seit einigen tagen durch sind, ist es immer noch...

naja, sie schickt mir jetzt die activfit und ich hoffe, dass meine enteuschung von pampers wieder abklingt und ich genauso viele gute erfahrungen mache wie viele mamas hier!

danke für dein posting....
liebe grüße

nadine

Beitrag von jessie0682 16.12.09 - 11:48 Uhr

Hallo,

also ich finde Pampers toll! Hab sie bei beiden Kinder benutzt bzw benutze noch. Meine Kinder hab/hatten beide Nachts eine Pampers locker 12-13 Stunden an und da ist bei uns nie was passiert.

Aber so ist das halt, kein Kind verträgt jede Pampers. Ich selber hab als Kind keine einzige Sorte vertragen und habe sogar heute noch das Problem das ich Binden nicht vertrage, das ist mal wirklich der Horror!!!
Aber warum hast du dann deinem Kind noch solange die Pampers angezogen, wenn er doch schon soooo wund war? Da kann ich übrigens Zinksalbe empfehlen.

Lg Jessica

Beitrag von freyjasmami 16.12.09 - 11:48 Uhr

Das Pampers nicht unbedingt der Brüller sind, hätten dir im Forum viele sagen können (nun, nicht gerade die, die dir geantwortet haben ;-))...:-p

Bei uns sind sie auch dauernd ausgelaufen - mein Sohn war zu der Zeit noch SEHR zierlich, hatte also keinen zu großen Umfang oder dicken Po. Im Gegenteil, er nahm lange kaum zu und wuchs auch nicht von der Stelle.(Trinkschwäche, Spuckkind, Gelbsucht)

Wir sind zufrieden mit DM Babylove und Windel-LKW. Ich hab jetzt mal 3 Packen Lidl, früher waren die Klasse, jetzt find ich die feucht #gruebel

Aber bitte eines:

Die Dame am Telefon stellt die Windeln nicht her und entwirft sie auch nicht - sie kann nichts für Deinen Unmut und die allergische Reaktion deines Sohnes. Die macht einfach nur ihre Arbeit.

LG, Linda die auch keine Pampers mehr kauft ;-)

Beitrag von babylove05 16.12.09 - 11:51 Uhr

Hallo

Ich bin und belib pampers Fan ... Aber wie du eben beschreibst is es mit allen Windeln .... Jedes Kind reagiert anderst auf Windeln .. Meine Schwester hat z.b immer Huggies ( amerikanische Marke ) benutz die kann ich bei Darian nicht anziehen , da er immer gleich durch is .... Das mit dem Wunden Po hat Darian z.b bei Babylove ....

Deswegen sollte man ja auch meist bei einer Windelmarke bleiben wenn man gute erfahrungen hat , wenn des Kind die Windeln vertreagt und nichst durch geht .

Ich benutz deswegen nur Pampers und Tags ueber meist Luv ( auch ne amerikanische Marke )

lg Martina

Beitrag von karupsel 16.12.09 - 11:52 Uhr

Ein bisschen übertrieben finde ich Deine Reaktion auch.
Ich hatte auch schon das Problem, dass der Klettverschluss abgegangen ist, dann hab ich halt die nächste genommen... Versuch es mal mit den Windeln von Aldi, die sind eigentlich auch ganz gut...

Und noch ein Tipp zum wunden Po (mein Kleiner war auch immer ganz schnell wund)!
#contraFinger weg von Pudern, Cremen etc. aus dem Einzelhandel, das macht es alles nur noch schlimmer. Auch nicht mit Feuchttüchern reinigen, sondern mit klarem, warmen Wasser und Waschlappen.
Lass Dir vom Kinderarzt (bzw. wir holen uns das Rezept immer bei der Hautärztin) eine Zinkmixtur aufschreiben, die die Apotheke dann anfertigt, die wirkt Wunder!

Liebe Grüße

Beitrag von tragemama 16.12.09 - 11:55 Uhr

Vorab: Dein Text war echt anstrengend zu lesen...

Dann: BLUTIG wirds, wenn man am wunden Hintern rumpudert und cremt, da bist Du schon selber schuld. Wenn ich merke, mein Kind verträgt eine Windel nicht, ziehe ich sie ihm natürlich nicht mehr an.

Was ist bloß los mit DIR? Pampers benutzen wir übrigens jetzt beim 2. Kind und sind sehr zufrieden.

Andrea

Beitrag von mausimaus18 16.12.09 - 15:01 Uhr

1. meinen text lese ich mir gerade nochmal durch, hatte meinen kleinen auf dem schoß. danke für den hinweis!

2. stellst du mich gerade da hin, als wenn ich meinen sohn auf offene stellen ein x beliebiges zeug drauf klatsche und ich meinen sohn den hinter blutig gemacht habe. STOP!
ALLE puder und alle cremes, auch zinkcremes, warebn von ärzten verschrieben.
und falls du meine vk gelesen haben solltest, bin ich nicht unerfahren im umgang mit offenen stellen, wunden etc. da ich aus derpflege komme.

und 3. was soll mit mir sein. ich bin sauer darüber das so eine teure marke so schwach abschneidet.
sorry. meine meinung.

die dame an der hotline hat den fall aufgenommen und hat mir alles erläutert... war auch ganz liebe zu ihr, wie gesagt habe mich beherrscht!

nur stell mich nicht da hin, als sei ich eine rabenmutter, die ihr kind in einen zustand versetzt, der nun mal durch feuchtigkeit und reizungen entsteht( wie wir erst zu spät bemerkt haben) s. posting oben

Beitrag von mamamia1988 16.12.09 - 11:59 Uhr

Und was kann die Dame am Telefon dafür das die Windeln bei Dir auslaufen und dein Kind davon einen wunden Po bekommen hat???
Ich benutze seit mein Louis geboren wurde,ausschließlich Pampers und es ist noch keine einzige Windel ausgelaufen.Keine,ehrlich.Und er hatte noch nie einen wunden Po,nicht mal ansatzweise.
Probier andere Windeln aus,wenn er sie nicht verträgt.Es ist doch nicht jedes Kind gleich.
Kann ich nicht verstehen wie man da so ausrasten kann das man eine Frau die auch nichts dafür kann,in Din A4 format falten zu wollen. *Kopfschüttel*

mamamia+louis 15mon.

  • 1
  • 2