Welche Windel bei Neigung zum Wundsein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julibraut 16.12.09 - 12:13 Uhr

Unser Kleiner (7 Wochen) hat leider Probleme mit einem leicht wunden Po. Er hat gleich nach der Geburt eine Antibiotikakur wegen erhöhten Entzündungswerten im Blut bekommen und daraufhin Soor. Den haben wir mit Multilindsalbe und Moronaltropfen wieder wegbekommen. Leider neigt er dazu einen leicht roten Po zu haben. Südfrüchte usw. lasse ich seit der Geburt ganz weg.
Wir verwenden jetzt als Windel die New Baby 2 oder die Baby Dry 2. Allerdings bin ich von der Baby Dry nicht so begeistert, da sie den flüssigen Stillstuhl nicht richtig aufnimmt. Hat eine von euch einen Tip, welche Windelmarke bei einer Neigung zum Wundsein besonders zu empfehlen ist? Wir haben in der Nähe, Schlecker, Aldi, Rossmann, Edeka und Norma.

Beitrag von nana2909 16.12.09 - 12:19 Uhr

Hallo,

also die von rossmann würde ich auf keinen Fall nehmen. Ich benutz Pampers baby Dry und find die super. Aber jeder kommt halt mit anderen besser klar. also die ganzen anderen billigwindeln find ich alle schrecklich. Die einzigen di noch etwas taugen sind die vom Lild. Ansonsten würde ich vielleicht mal Fixies ausprobieren. Meine Kinderärztin hat gemeint dass man bei empfinlicher Haut lieber eine Markenwindel nehmen sollte. Ob das stimmt weis ich nun auch nicht. Sonst probier doch mal die Lidl Windeln. Irgendwo bei dir muss es doch bestimmt nen Lidl geben :-)

LG
Tina mit Jannik *300909

Beitrag von julibraut 16.12.09 - 12:21 Uhr

Ja, einen Lidl haben wir im Nachbarort.
Werde dort mal in den nächsten Tagen schauen.

Beitrag von snoopygirl-2009 16.12.09 - 12:29 Uhr

Meine Grosse hat ein Jahr Stoffwindeln gehabt und dann trotzdem nur Fixies vertragen.
Deswegen hab ich die für unterwegs jetzt auch bei meiner Kleinen genommen aber der rutschen sie immer runter. Hab noch ein paar, Grösse 2, magst die haben?
LG

Beitrag von julibraut 16.12.09 - 12:32 Uhr

Das wäre toll. Dann könnte ich sie mal testen. Nicht, dass ich jetzt einen großen Pack kaufe und dann verträgt er sie nicht. Ich muss schon schauen, dass ich die Packung Baby dry 2 leer bekomme.
Ich schicke dir eine PN.

Beitrag von dreamer87 16.12.09 - 12:55 Uhr

Hey, von den Baby Dry war mein Kleiner nach ner Weile auf einmal wund. Da riecht man die Chemie ja auch schon... Versuch mal Moltex Öko, die sind toll. Ausgelaufen sind die noch nie (auch nicht beim Mumi-Stuhl
Grüße

Beitrag von frozaen85 16.12.09 - 13:00 Uhr

Ich weiß nicht was da besser ist. Wenn man die Chemie riecht oder nicht :-P
Fakt ist, Chemie ist überall drin. Und wenn wir ehrlich sind, sind wir doch froh, dass überall Chemie drin ist, oder? Also ich bin froh, dass ich nicht mit Stoffwindeln wickeln muss und jeden Tag waschen muss.
Versteh ehrlich gesagt die Aufregung um die Chemie nicht wirklich.
Die, die in den Windeln drinnen ist, ist echt noch harmlos, gegen Chemie, die in Tischen oder Stühlen verwendet wird. Und da macht sich komischerweise niemand Gedanken.
LG
Sandra, die in ner großen Chemie-Fabrik arbeitet ;-)

Beitrag von snoopygirl-2009 16.12.09 - 20:03 Uhr

Ich wasch meine Windeln nur einmal die Woche.

Beitrag von frozaen85 16.12.09 - 20:39 Uhr

Ich muss da ehrlich zugeben, dass ich froh bin, in einer Zeit zu leben, wo es Einwegwindeln gibt.

Beitrag von snoopygirl-2009 16.12.09 - 12:56 Uhr

Ach ja, und vielleicht sinds die Feuchttücher? Ich nehm zwar zuhause keine, aber nach der Geburt war ich ein bissl gehandicapt und hab sie benutzt, nach 3,4 Tagen war der kleine Popo ganz rot. Für unterwegs nehm ich die Sensitiv vom dm, die verträgt sie.
LG

Beitrag von julibraut 16.12.09 - 13:01 Uhr

Feuchttücher nehme ich nur, wenn wir unterwegs sind. Daheim habe ich immer solche Einmalwaschlappen und Wasser. Wenns arg klebt, nehme ich das Babyöl von DM zum abwischen.
Die Moltex-Öko hat unser Rossmann leider nur in einer großen Größe.
Ich dachte mir auch schon, dass die Baby Dry so komisch riechen. Das ist bestimmt dieser grüne Einsatz. Sie sind auch immer ganz schwer vom Urin und ich finde, den sieht man von außen auch richtig. Also die Baby Dry werde ich nicht mehr kaufen. Die New Baby finde ich dagegen ganz gut, die nehmen eben auch gut den Mumi-Stuhl auf und riechen auch gar nicht künstlich. Leider gibt es die ja nur bis Größe 3:-(.