Dehnungsstreifen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadi-25 16.12.09 - 12:27 Uhr

Hallo ihr lieben!!

hoffe es geht euch allen gut?
mir ist heut extrem übel!!!
hab mal ne frage! welche creme oder öl benutzt ihr gegen dehnungssteifen???

LG

Beitrag von sweetstarlet 16.12.09 - 12:30 Uhr

bübchen massage öl für schwangere, hatte es in der ersten ss auch u nicht einen streifen, hoffe es klappt wieder #zitter

Beitrag von julibraut 16.12.09 - 12:30 Uhr

Ich habe das Öl von Weleda Abends benutzt und morgens entweder die Striasan pre oder die Creastrian. Ich habe keine Streifen bekommen. Ist aber wohl auch Veranlagung, da meine Mutter auch keine Streifen hat.
Unser Kleiner ist jetzt 7 Wochen alt#freu.

Beitrag von nadi-25 16.12.09 - 12:33 Uhr

herzlichen Glückwunsch!!!! das ist ja schön!!!!

muss man das öl einziehen lassen???

Beitrag von julibraut 16.12.09 - 12:35 Uhr

DANKE!
Ich habe es immer mit so einem Massageteil mit so Noppen unten dran (gibt es in jeder Drogerie) einmassiert. Ich habe es immer Abends gemacht, da das Öl eben doch einige Zeit braucht, bis es einzieht.
Das Weleda Öl kann ich dir nur empfehlen. Das Frei Öl habe ich überhaupt nicht vertragen. Danach hat mein Bauch immer furchtbar gejuckt und ich habe richtig Pusteln davon bekommen.

Beitrag von peppy83 16.12.09 - 12:33 Uhr

Hallo! Also, direkt und sicher gegen Dehnungsstreifen , kannst du leider nicht cremen, eher etwas einschränken, denn es kommt darauf an wie dein Bindegewebe ist. Bei den einen kommen keine Streifen bei anderen schon egal wie viel gecremt wurde. Ich hab bisher auch noch keine (toi toi toi) aber ölen tu ich gelegentlich mit einfachen parfümfreien Babyöl. Man brauch wirklich nicht extra Schwangerschaftsöl oder cremes kaufen, aber das bleibt jedem überlassen. LG! :-D

Beitrag von janahaesi 16.12.09 - 12:34 Uhr

gegen streifen kann man nix machen! das ist das bindegewebe und das lässt sich nicht eincremen!

drück dir die daumen das du gutes bindegewebe hast!!

lg jana

Beitrag von emilylucy05 16.12.09 - 12:35 Uhr

Hallo!

Da ich nicht der Typ bin der meint was teurer ist hilft besser nehm ich von Rossmann oder DM die Eigenmarke. In der ersten ss hatte ich garnichts und ich hoffe diesmal schaff ich das auch. Aber ich glaub überm Bauchnabel ist es schon etwas gerissen. Ich hab immer von anfang an geölt oder vielmehr ölen lassen von meinem Mann jeden Abend. :-)

LG emilylucy

Beitrag von sakra70 16.12.09 - 12:36 Uhr

Hallo,
in meiner ersten ss habe ich so gut wie gar nicht geschmiert.. nu creme ich (wenn ich dran denke-bin kein großer cremer) mit ner Bodylotion die mir gerade in die Hände fällt.
Bei der ersten ss hatte ich keine streifen und bis jetzt *toitoitoi* ist auch noch nichts zu sehen

Ich glaube aber das es Veranlagung ist.. meine mum hat auch keine bekommen

schau´n mer mal

lg
bine 35.ssw

Beitrag von dragonmother 16.12.09 - 12:49 Uhr

Es ist egal was du benutzt...es kommt auf dein Bindegewebe an.

Du kannst noch so viel cremen, ölen, zupfen und was du sonst noch willst. Solltest du veranlagt sein welche zu bekommen, wirst du sie bekommen.

Lg

Beitrag von yozgat 16.12.09 - 13:12 Uhr

Ich habe den von Frei Öl benutzt,fands immer angenehm.
Doch jegliches Cremen und Ölen bringt leider bei schwacher Bindegewebe gar nichts:-(
Daumen drücken und hoffen,dass man davon verschont bleibt,hilft mehr;-)In der Hinsicht hatte ich ja Gott sei Dank Glück:-)

Gruss
Fatma