Bitte mal schnell eure Meinung! Kind krank

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von miniwe07 16.12.09 - 12:33 Uhr

Hallo zusammen!

Meine Maus fiebert seit Montag. Höchtste Temp war am Montag Abend 40.4!

Nun ist sie erkältet, hustet und Nase läuft. Ist ja bei dem Wetter kein Wunder.

Nun ist sie heute wieder fit, so einigermaßen. Habe gerade Temp gemessen 38.7. Läuft aber rum und tobt und spielt.

Nun müsste ich aber eigentlich arbeiten, für heute habe ich frei bekommen. Habe aber gesagt ich melde mich und gebe bescheid wegen morgen.

Aber was mache ich jetzt. Sie fiebert ja noch und ich kann ja nicht sagen wie es bis morgen aussieht.
Der Betrieb muss es aber auf jeden Fall heute noch Wissen und das am besten gleich.

Lg

Beitrag von iom_24 16.12.09 - 12:36 Uhr

Hallo.

Also wenn du dir für morgen frei nehmen kannst, dann mach das doch. Ist ja für dein Kind!
Wenn du morgen gehst und die Maus nen Rückfall bekommt oder besser gesagt das Fieber wieder steigt und du bist nicht da, dann machst du dir im Nachhinein nur Vorwürfe.

Lg yvonne

Beitrag von lilli24670 16.12.09 - 12:37 Uhr

Hallo,

ich würde zum Arzt gehen und eine Krankmeldung holen.

Ich lasse Lukas immer erst wieder in den Kindergarten, wenn er mindestens 1 Tag fieberfrei war.

LG und gute Besserung!

Petra

Beitrag von sandra1610 16.12.09 - 12:39 Uhr

Wenn dein Kind heute noch fiebert, kann es doch morgen noch nicht in den Kiga gehen!!! Ein Kind sollte mindestens einen Tag, besser 2 Tage, völlig fieberfrei sein, bevor es wieder in den Kiga gehen kann.
Also mußt du wohl morgen auf alle Fälle noch zu Hause bleiben. Verstehe nicht, warum du da überhaupt überlegst... #kratz
Meine Tochter fiebert seit Sonntag, Höchsttemperatur 39,7, und sie spielt und tobt auch ganz normal herum. Man würde nie vermuten, dass sie Fieber hat. Aber sie ist eben trotzdem kank und kann nicht in den Kiga.

Lg und gute Besserung,

Sandra

Beitrag von miniwe07 16.12.09 - 12:50 Uhr

Sie würde ja nicht in den Kiga gehen. Das ist mir auch klar das sie da nicht hin gehen sollte. Sie würde für eine oder zwei Stunde von meiner Schwester beaufsichigt werden.

Beitrag von sandra1610 16.12.09 - 13:10 Uhr

Ach so....
na dann seh ich da eigentlich kein Problem. Warum sollte deine Schwester nicht auf ein Kind aufpassen, dass Fieber hat? Bist du nur 1-2 Stunden arbeiten?

Beitrag von miniwe07 16.12.09 - 13:17 Uhr

Nein, so circa vier bis fünf je nach länge der Tour (amb. Pflegedienst)

Und mein Mann kann später anfangen und eben später aufhören. So wären es wirklich nur ein bis max. zwei Stunden.

Ich vertraue meiner schwester, sie hat auch schon eigene Kinder.

Beitrag von sandra1610 16.12.09 - 13:44 Uhr

Na dann ist es echt NULL Problem! ;-)

Lg, Sandra

Beitrag von binnurich 16.12.09 - 13:43 Uhr

bei 38,7 jetzt um die Mittagszeit geht es bestimmt noch höher - würde ich sagen: den Rest der Woche zu hause lassen