Weihnachtsgeschenk für Kiga-Erzieherinnen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von moselmuppes 16.12.09 - 13:28 Uhr

Guten Tag,

möchte zu Weihnachten den 3 Erzieherinnen unserer Gruppe etwas schenken. Problem: Wir finden nur 1 wirklich gut, über die anderen ärgern wir uns.

Daher soll das Geschenk (entweder für alle oder für jeden einzeln) günstig sein, aber dennoch "eine kleine Aufmerksamkeit". Ein Geldgeschenk fällt für mch aus.

Was für Ideen habt Ihr da?

Gruß
moselmuppes

Beitrag von sami.flower 16.12.09 - 13:30 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit selbstgemachte Pralinen oder einen leckeren Glaskuchen? Alles nett verpackt und dann kann es verschenkt werden. Das wäre selbstegmacht,für jeden etwas und kostengünstig.

Lg Kathi

Beitrag von nudelmaus27 16.12.09 - 13:34 Uhr

Hallo!

Also bei uns sind derzeit auch 3 Personen in der Gruppe. Eine Praktikantin seit ca. 4 Wochen, die ist bis Weihnachten da, eine zweite Erzieherin, die ist seit Oktober da und unsere Haupterzieherin, die die Gruppe im Februar 2010 alleine weiterführen wird.
Klar haben wir mit unserer Haupterzieherin ab und an Differenzen aber im Großen und Ganzen läuft es.

Wir machen es so, dass nur sie etwas bekommt. Weil sie ist ja diejenige die die Hauptverantwortung trägt und letztendlich übrigbleibt. Ich habe eine kleine Pyramide gekauft (kam keine 5 Euro) und die bekommt sie dann halt.

Gruß, Nudelmaus

Beitrag von binnurich 16.12.09 - 13:42 Uhr

selbst gebastelt (kind mit hilfe) und zum verbrauchen find ich da immer gut, weil jedes Jahr 20 Kinder #schock, wenn da alle mit Spittelgeschenken kommen, wird sie sich alles andere als freuen. Von daher:

Kerze bemalen/bekleben
Pralinen selbst herstellen
Kleine Kiste mit leckeren Lebkuchen
Öl mit Gewürzen
ein Bild malen
einen Bilderrahmen aus Pappe basteln und Bild vom Kind rein (so das er sich gut weckpacken läßt)


es kommt auf das Symbol und nicht auf den Wert an

Beitrag von celi98 16.12.09 - 13:59 Uhr

hallo,
wir haben geld gesammelt mit allen eltern. unsere erzieherinnen bekommen wein und die einn noch einen blumenstrauß extra, wel sie geburtstag hat.

lg sonja

Beitrag von schullek 16.12.09 - 14:03 Uhr

hallo,

selbstgemachte pralinen find ich gut.
ich habe gerade die zwei kleinen geschenke für unsere zwei zusammengestellt. wirklich nur was kleines. leider bin ich die einzige, die überhaupt an sowas denkt...

ich habe zwei kleine tüten und drin ein miniweihnachtsstern, was kleines von lindt und ne weiohnachtskugel zum aufmachen, wo ich selbstkandiertes (mit schokolade) getrocknete naturelle kiwistücken und sauerkirschstücken hab. sehr lecker. war die generelprobe fürs wochenende, da mach ich mehr für die familie.

lg,

schullek

Beitrag von moselmuppes 16.12.09 - 14:06 Uhr

Danke für die Idee, find ich gut.

Nur habe ich keine Zeit dafür (habe "nebenbei" noch einen Pflegefall und einen Job, um das Ganze irgendwie zu finanzieren...) . Da bleibt wenig Geld über.

Dennoch,
Gruß

Beitrag von schullek 16.12.09 - 14:15 Uhr

hallo,

weisst du, so lange dauert das gar nicht. die kiwis habe ich auf dem weihnachtsmarkt gekauft, die schokolade fertig im laden. einfach weich werden lassen, kiwis eintunken, auf backpapier und fertig. deshalb fand ich die idee so gut. selbstgemacht, aber rel. schnell und unkompliziert.
aber ehrlich, wenn ich die erzieherin wäre, würde ich mich über jegliche aufmerksamkeit freuen. wie wär es einfach mit einem dieser i love milka herzkästen. die kosten doch höchstens 2 euro.

lg,

schullek

Beitrag von sami.flower 16.12.09 - 14:34 Uhr

Hallo,

man braucht auch nicht viel Geld um eine kleine Aufmerksamkeit zu schenken. Wie oben schon geschrieben kann man GÜNSTIG Pralinen oder einen Glaskuchen machen. Wenn man sich dann nicht mal dies leisten kann oder will,sollte man es komplett sein lassen.

Lg Kathi

Beitrag von miratom 16.12.09 - 14:51 Uhr

Hi !

Ich habe Wintertee aus dem Teeladen gekauft. Ein Teelichthalter mit Stern drauf. Das wird auf einem kleinen
Weihnachtsteller schön verpackt, vielleicht noch ein Teil Schoki als Deko mit einer netten selbstgebastelten Karte.

Denke auch, die Geste zählt und ich würde nichts kaufen, was irgendwie rumsteht. Der Teelichthalter kostete 1 Euro bei Rossmann und sieht einfach schön aus zusammen mit dem Tee. Würde aber nichts Teureres zum Hinstellen kaufen.

Liebe Grüße
Svenja mit Tom 3 Jahre

Beitrag von schneutzerfrau 16.12.09 - 20:04 Uhr

Huhu

Julie wollte ihrer Erzieherin etwas schenken da ich denke es soll von den Kindern kommen, war für mich klar es muss etwas selbstgemachtes sein. Bei uns ist die lage genau gleich eine soll beschenkt werden alle drei werden beschenkt :-)

Also haben wir jetzt drei nachmittage gebastelt und sind sehr zufrieden .... wir haben Tannenbaum und Stern Teelichter gebastelt ... sieht sehr hübsch aus und Julie konnte es fast ganz allein machen was ja sinn der Übung war, denn ich bin der Meinung das Geschenk soll ja von Herzen und von Ihr kommen.

Lg Sabrina