schwellung im schambereich 25 ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von else99 16.12.09 - 13:36 Uhr

hallo ihr lieben,
seit ein paar tagen habe ich morgens beim aufstehen immer das gefühl gehabt, mein schambereich (wo man vorne draufguckt, rechts und links richtung leiste) muss sich erstmal dehnen und nach ein paar schritten war das seltsame gefühl weg. jetzt war ich eben schwimmen und es tat danach weh, sowie ein ziehen und beim duschen habe ich gesehen, dass der breich leicht geschwollen ist und beim draufdrücken tut es leicht weh, wie bei einem kleinen blauen fleck. nach 10min spaziergang war das gefühl auch wieder komplett weg. erreiche meine hebi nicht und der arzt hat ja schon zu...supi. vielleicht kennt einer das von euch? habe auf der rechten schamlippe auch ne kramofader, hatte ich bei der 1 ss auch, aber null probleme damit. könnte das ne wassereinlagerung sein oder ne gewebeschwäche?
lieben dank schon mal für eure antworten und sonnige grüße,
else99

Beitrag von biggi02 16.12.09 - 13:57 Uhr

Huhu,

so richtig Ahnung habe ich jetzt nicht.
Mir ging es aber so ähnlich allerdings erst ab der 32 SSW.
Es kam raus,daß ich mich irgendwie und irgendwo mit B-Streptokokken angesteckt habe.
Das alles war sehr unangenehm und hat weh getan.

Direkt nach der Geburt war alles wieder in Ordnung.

LG und alles Gute,
Biggi mit Tobias 25.07.06 und Julian 03.05.09