sorry nochmal frage an selbst koch mama´s

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleenne 16.12.09 - 13:42 Uhr

hi zusammen!

hab meiner tochter heute nen kürbis gedämpft und weil er mir wen zu weich geworden ist hab ihn nicht pürriert sondern durch das karoffelpresse gedrückt!!

es war natülich viel fester als der kürbis aus dem glas uns sie hat es geliebt! bei gläschen hat sie nie so schön gegessen!

will nun immer selber kochen, möchte ihr aber ab und zu auch mal fleisch anbieten nicht nur gemüse!

wie mach ich das?
im wasser kochen oder lieber im dämpfer?

bin gerade weng ratlos und bin dankbar für jede anwort!

ps wieviel gram essen eure vom selbst gekochten?
sie hat heute 150g geschafft sonst isst sie scho ihre 190g beim glässchen aber da landet immer einiges auf den latz!

lg petra

Beitrag von deenchen 16.12.09 - 13:55 Uhr

Kein Wunder das dein Kind den selbstgekochten Kürbis lieber mochte!
Hab das erste Mal Kürbis im Glas gekauft und mir ist schon beim öffnen ganz schlecht geworden! ;-)

Zu deiner Frage, ich selber koche Fleisch normal im Topf.
Meine Tochter hat Anfangs schnell um die 200g geschafft. Heute schafft sie sogar knapp 300, die kleine Raupe Nimmersatt.

Beitrag von kleenne 16.12.09 - 14:04 Uhr

danke für deine antwort!!

ich bin mit 150g mega zufrieden denk des wird von mal zu mal dann mehr!!

so nun kann ich morgen beim gemüse händler zuschlagen!
und fleisch kaufen!

lg petra

Beitrag von trixi611 16.12.09 - 17:20 Uhr

Der selbst gekochte Kürbis ist wirklich besser! Das schmeckt sogar mir, die Gläschen sind nicht lecker.
Ich habe alles Gemüse zusammen mit dem Fleisch klein geschnitten. Dann alles zusammen in den Topf und komplett mit dem Wasser und etwas Rapsöl dann püriert.
Meine Kleine ist 6,5Monate als und schafft um die 200 gramm.