Teig für Ausstecherle...

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von nettle30 16.12.09 - 13:45 Uhr

Hallöchen

Ich habe heute morgen den Teig für unser Weihnachtsgebäck (für Ausstecherle) zusammen geknetet und kühl gestellt. Nun ist mir aber etwas dazwischen gekommen und ich komme heute absolut nicht mehr zum verarbeiten.

Nun meine Frage:

Wie lange kann ich den Teig im Kühlschrank lassen ohne das da was passiert? Oder passiert da sowieso nichts mit dem Teig, weil er in der Kühle ist?

Danke..

LG
Marie

Beitrag von sacredheart 16.12.09 - 14:57 Uhr

wie lange der teig sich hält, kann ich nicht wirklich sagen, aber wenn du ihnunter frischhaltefolie hast, kannst du ihn morgen noch verwenden. ansonsten frier ihn doch ein, sollte eigentlich auch nichts schaden.

lg
sacredheart

Beitrag von 1und1macht3 16.12.09 - 18:54 Uhr

Ich mache unseren Teig immer 1 Tag vorher - keine Ahnung warum, hab mal gehört, dass man es so machen soll #hicks
Wird schon nix passieren, wenn du ihn dann morgen verarbeitest!

Beitrag von mrs-norris 16.12.09 - 21:44 Uhr

Also ich würde sagen, ein bis zwei Tagen kannst den schon im Kühlschrank stehen lassen. Butter und Eier einzeln halten ja auch ne Weile.