Prostatakrbs OP - Frage an alle Frauen!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von alimon 16.12.09 - 13:45 Uhr

Wegen einer Prostata Krebs Operation ist keine Erektion mehr möglich, weil nicht "erektionsprotektiv" operiert werden konnte. Orgasmus funktioniert, aber keine Erektion mehr.
Ich habe alle Mittel ausprobiert wie Cialis, MUSE, Skat, Vakuumpumpe, nichts geht mehr. Es ist nur noch "Handbetrieb" möglich bei meiner Frau.
Würde Euch das auf Dauer zufriedenstellen, was hättet Ihr für Lösungen, oder seht Ihr noch andere Möglichkeiten?
:-(:-(:-(

Beitrag von ......................... 16.12.09 - 13:50 Uhr

Hi
Das ist eine ganz schwere frage.Wenn man nicht in der Situation ist kann man es schlecht einschätzen.
Doch ich denke es ist was anderes weil du es Körperlich nicht mehr kannst.

Frag am besten deine Frau ob es ihr reicht.
Mir würde es nicht reichen auch wenn mein mann spielzeug miteinbringen würde.
Aber fremdgehen würde ich nicht, denn wenn Liebe da ist macht man soetwas nicht.

Ausser ihr entschliesst euch zusammen das ihr eine offene ehe führt d.h das sie auch mit anderen schlafen darf.
Doch ob sie und du es kann ist wieder ein anderes thema.

Sprech mit deiner Frau drüber;-)
Vielleicht hilft ja ein Umschnalldildo, doch mich würde dieses ding eher abtönen

Beitrag von dodo78 16.12.09 - 14:00 Uhr

Hallo Alimon!

Also wenn ich den Partner lieben würde,würde es mir ausreichen auch mit sämtlichen Spielzeug.

Da Du ja auch schon etwas älter bist,ist jetzt nicht böse gemeint, sollte Sex auch nicht das Wichtigste sein.

Umschnalldildo ist super,wenn Du zärtliche Finger hast und eine flinke Zunge,sollte Deine Partnerin zufrieden sein...

Sieh es mal so,manche sind voll funktionstüchtig und haben keinen Sex!

Wünsch Euch viel Spaß beim ausprobieren!!

LG Dodo

Beitrag von eine frau 16.12.09 - 14:03 Uhr

ich finde schon, daß es okay ist.
es wurden auch schon dinge genannt, umschnalldildo
oder eben auch andere sextoys, ganz egal.

hauptsache der mann ist da :-)

Beitrag von beluleleba 16.12.09 - 14:08 Uhr

Vorab ich bin keine Frau!

Erkundige dich doch mal vielleicht nach einer Penispumpe.
Ich habe einen Patienten ( Mitte 50 ), der eben ganz genau nachso einer Op das gleiche Problem hatte und er hat sich so eine besorgt. Und er meinte, das wäre die Rettung seiner Ehe gewesen.

Beitrag von orchi-dee 16.12.09 - 14:18 Uhr

Hallo

ja mir würde es reichen.Wenn ich in einer Beziehung bin nehme ich das so hin.Ich liebe meinen Partner und nehme ihn mit allen drum und dran.Und da würden mir Hände und Spielzeug reichen

LG
Dee

Beitrag von kathi2602 16.12.09 - 16:28 Uhr

Hy,

ich kenne jemanden, dem erging es ähnlich.
Aber er hat dazu gesagt, wenn ich mich nicht operieren lassen hätte, wäre ich irgendwann mal gestorben und dann hätte ich auch keinen Sex mehr haben können.
Ich glaube, dass man eine Frau auch ohne Erektion befriedigen kann.

Machs gut.
LG

Beitrag von Phantasie hilft 16.12.09 - 19:50 Uhr

Offen darüber reden hilft mal als erstes.
Die eingesetzte Pumpe (Stäbchen) soll gut sein, mal mit einem Arzt darüber reden.
Ansonsten ist die Phantasie des Mannes eben gefragt - es kann durchaus noch Sex geben, wenn er überhaupt will.
Denn leider gibt es massig Männer, die denken, wenn "er" nicht steht, dann will ich auch nicht mehr - soll die Frau sehen, wie sie damit fertig wird, sie muss ja eh bei mir bleiben....
DAS ist definitiv die falsche Lösung.

Beitrag von wiebelo1 17.12.09 - 01:50 Uhr

Hallo Alimon,

hatte auch Prostatakrebs mit Verlust der natürilichen Potenz. Verwende heute die Vakuumpumpe- Erektion nach 3 Minuten vollständig erreicht, am Anfang klappte es überhaupt nicht. Nehme auch Skat im Wechsel z ur Vakuumpumpe, um die arterielle Durchblutung wie im gesunden Zustand früher zur besseren Versorgung der Blutbahnen im Penis.
GV möglich wie früher und damit auch ehelicher Sex.

Beitrag von dominiksmami 17.12.09 - 13:41 Uhr

huhu, mir persönlich wäre es egal...ich bin mit meinem partner zusammen weil ich ihn liebe.

lg

Andrea