wieviel könnt ich mein kleines schon geschadet haben?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ...ohweiaohweia.... 16.12.09 - 13:54 Uhr

hallo, habe heute erfahren das ich anscheinend in der 10. woche schwanger bin. geplant war das nicht so ganz aber behalten möchte ich es definitiv!
naja auf jeden fall geht es darumdas ich eigentlich starke raucherin bin , hab mir aber jetz das ziel gesetzt aufzuhören. jetzt ist meine frage, wie sehr habe ich mein kleines schon geschadet?

Beitrag von dreadsocke 16.12.09 - 14:28 Uhr

Was für eine Frage....#klatsch
Natürlich schadet es deinem Kind!

Beitrag von ohweiaohweia 16.12.09 - 14:44 Uhr

DAS WAR NICHT DIE FRAGE!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von chefin76 17.12.09 - 10:47 Uhr

Das habe ich allerdings auch gerade gedacht. #klatsch Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. #liebdrueck

Beitrag von jessi273 16.12.09 - 14:59 Uhr

hey,

mach dich nicht verrückt, die ersten wochen zählt ja das alles-oder-nichts-prinzip. hätte dein baby schaden genommen, hätte sich dein körper darum "gekümmert".

*lg*

Beitrag von anyca 16.12.09 - 15:56 Uhr

Das gilt in den ersten zwei oder vier Wochen (je nachdem, ob man ab Mens oder ab ES zählt), aber sicher nicht mehr in der 10. Woche.

Also, sofort aufhören.

Beitrag von jessi273 17.12.09 - 12:35 Uhr

das habe ich ja garnicht bestritten, dass sie sofort aufhören sollte;-)

*lg*

Beitrag von tykat 16.12.09 - 15:01 Uhr

Hallo!

Erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft(wenn es auch eine Überaschungsschwangerschaft ist;-))

Also, je früher du mit dem Rauchen aufhörst,umso besser für Dein Kind!Jeder Tag im Mutterleib ohne Kippe ist eine Bereicherung für Dein Baby!
Die Organe sind ja noch nicht fertig ausgebildet und die Lunge des Kindes ist das letzte, was fertig ist.Und jede Zigarette hemmt natürlich etwas das Wachstum,da das Nikotin die Gefäße verengt und die Durchblutung zum Kind mindert.Durch die gefäßverengende Wirkung des Nikotins erleidet das Kind Sauerstoffmangel, während die Mutter eine Zigarette raucht. Während des Rauchens und noch ca. eine Minute danach schnappt es buchstäblich nach Luft.Die Folgen von Nikotinkonsum in der SS kennst du ja sicherlich (Frühgeburtlichkeit, Lungenprobleme, erhöhtes Risiko für plötzlichen Kindstod etc...)
Ich denke, wenn du ganz bald ausfhörst ist es noch so früh, dass Du ziemlich sorgenfrei sei kannst,weil Dein Kind dann ohne Nikotinbelastung schön weiter wachsen kann.

Ich finde es toll, dass Du aufhören willst!Ich weiß wie schwer das ist.War vor der SS auch starke Raucherin.Aber wenn du an Dein Baby denkst, schaffst du das!Es wird es Dir danken.

Also schmeiß die Kippen am besten direkt weg, dann wirds Deinem Baby schon gut gehen!:-D

LG,Tykat

Beitrag von sonneblume5 16.12.09 - 19:22 Uhr

Bislang wird es nicht viel geschadet haben.
WEnn du jetzt aufhörst, wäre das natürlich am besten!!

Ich habe eine Bekannte, die sehr starke Raucherin war und immer noch ist, sie hat 5 Kinder geboren, nie aufgehört zu rauchen, die Kids waren nur leichter als andere, aber sonst gesund.
Obwohl sie auch immer im Haus geraucht hat.....

Jetzt sind die Kinder zwischen 20 und 30 J. alt, Zwillies waren auch dabei., Keiner raucht!
Also mach dir keine Sorgen.

Beitrag von mali888 17.12.09 - 10:20 Uhr

Hey dir ergeht es genauso wie mir =) ich war starkraucherein vor meiner schwangerschaft hab bis zu 40 zigaretten am tag geraucht doch durch meinen mann wurde es schon weniger da er nichtraucher ist kam dann auf ca 15 am tag runter... dann erfuhr ich auch erst in der 7 woche das ich schwanger bin und ganz ehrlich wollte das erst gar nicht glauben und habe deswegen noch mehr verlangen an diesen tag nach zigaretten gehabt und habe auch normal weiter geraucht . ich bin jetzt in der 14 ssw und ich habe den festen willen aufzuhören es ist nicht einfach doch ich glaube man kann es schaffen komme auf 3 zigaretten am tag habe es auch schon ohne geschaffz habe mir jetzt das ziel gesetzt nach dieser schachtel die ich noch besitze komplett aufzuhören.versuch einfach an dein kind zu denken dann klappt das auch schon und mal ehrlich rauchen ist doch eklig oder ? ich bin so froh wenn ich es geschafft habe es ist einfach die schlimmste droge überhaupt.
du schaffst das schon =) viel glück =)