Träumt ihr auch manchmal so gräßliche Sachen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von keep.smiling 16.12.09 - 14:20 Uhr

Hallo Mädels,
ich würde mal behaupten, ich bin nicht ängstlicher, als eine Durchschnittsschwangere ;-)
Meine erste SS verlief ohne Probleme, Kind kam nach Blasensprung innerhalb 4h.
Meine jetzige SS verläuft auch ohne Probleme, bin 23.SSW.
Horrorgeschichten lese ich nicht, bin hier auch nie im "falschen" Forum, wenn ihr wißt, was ich meine.

Und trotzdem -vor ein paar Wochen träumte ich, dass man mir mein Baby aus dem Bauch schneidet und vor 2 Tagen träumte ich, dass mir ganz langsam die Bauchdecke aufreißt, hat nicht mal wehgetan. Aber die Hebamme hat dann das Baby genommen und so was gesagt wie "Es war halt einfach zu feucht, im Sommer ist das besser" #klatsch
Und es war ein Mädchen #heul (ich habe noch kein eindeutiges Outing bekommen, wir wünschen uns ein Mädchen, beim letzten US hieß es nur, sie sieht keinen Penis...) Und das Baby war dann weg, weil es natürlich zu früh war.

Wie kann man nur so einen Mist träumen? Ist euch das auch schon passiert? Die einziges Angst, die ich habe, dass es ein KS wird, aus welchen Gründen auch immer. Denn dann müßte ich ja länger im KH bleiben, ich will aber so schnell wie möglich heim, weil ich ja noch einen Sohn habe #verliebt

So, bin mal gespannt, ob ihr mich für verrückt erklärt oder ob jemand schon ähnliches geträumt hat.

LG k.s

Beitrag von doris84 16.12.09 - 14:26 Uhr


Das kenne ich.......

Habe lange zeit geträumt das ich alle zum entbinden fahre dann einen Jungen entbinde, dann wieder nach hause fahre und ihn dort vergesse......

und mir ist es erst nach einer woche eingefallen das ich ihn dort vergessen habe #schock

wie ich ihn dann wieder holen wollte ist er in ein heim gebracht worden und ich hab ihn sie wieder gesehen

Willkommen im club der Hormonellas ;-)

Beitrag von phoebe2010 16.12.09 - 14:28 Uhr

Huhu,
Also ich erklär dich nicht für verrückt oder reih mich einfach selbst in die Reihe der verrückten ein ;-)
Ich hab in den ersten 5 Monate nur komische Sache geträumt. Meistens von ner Tot Geburt #zitter
Obwohl ich sonst nie drüber nachgedacht habe.
Bin Nachts meistens heulen und total fertig aufgewacht. Zum Glück ist das vorbei. Aber in meinen Träumen war unser Kleiner schon immer ein Junge.. obwohl ich eigentlich erst ein Mädchen haben wollte und die ersten Vermutungen meine Fä immer bei einem Mädchen lagen.
Na ja jetzt bekommen wir einen gesunden Jungen und ich hoffe das mir auch weiterhin komische Träume erspart bleiben.
Lass nicht zu das dich die komischen Träume den ganzen Tag beschäftigen - Träume sind Schäume oder so heißt es doch.
Weiterhin alles Gute #blume

LG
phoebe

Beitrag von aerlinn 16.12.09 - 14:48 Uhr

Hey Du,

ich habe gerade heute Nacht wieder fiese Albträume gehabt. Aber die Träume von meinem Baby sind gut. Nur von meinen Eltern träume ich schlecht, wir haben auch kein gutes Verhältnis. Das macht einen total fertig #heul

Aerlinn