Steuerklassenwechsel und Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kylie1986 16.12.09 - 14:21 Uhr

Hi,
ich möchte gern mal wissen ob es sich negativ auf das Elterngeld auswirkt, wenn ich von jetzt Steuerklasse 4/4 auf 3/5 wechsel, d. h. mein Mann 5 und ich 3, da er keine Arbeit hat und das ALG I im Februar ausläuft, möchten wir ab März 2010 die Steuerklasse wechseln. Und wenn ich Elterngeld beantrage und die sehen auf meinem Lohnzettel einen Steuerklassenwechsel, rechnen die dann mit der alten Steuerklasse oder mit der neuen?

(Da ich bereits im September 09 eine Fehlgeburt hatte und wir auch weiterhin für ein Baby üben, wird wohl bald eins kommen *was hoffentlich bleibt*)

Danke für eure Antworten!

kylie mit #stern im Herzen

Beitrag von chuzzle 16.12.09 - 17:04 Uhr

Hallo!

Steuerklassenwechsel zur Erhöhung des Elterngeldes ist mittlerweile legitim. Das Elterngeld wird dann also von Deinem SKL III-Netto berechnet.

LG, chuzzle