Soviel zum Thema schwer heben in der ss ;-))))))

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maus1981 16.12.09 - 14:30 Uhr

Hallo!

Schaut Euch das mal an:

http://www.n24.de/news/newsitem_5657590.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+N24-lokalisten+%28N24.de+Lokalisten%29

LG Katrin

Beitrag von danny42006 16.12.09 - 14:32 Uhr

Den Thread gabs heut morgen schon mal.
Kein wunder das der kleine schon im 6. Monat raus wollte.

Beitrag von kleine_steffi 16.12.09 - 14:33 Uhr

Ja, davon hab ich heute auch schon gehört. Krasse Sache.

Wobei ich noch immer nicht wirklich glauben kann, dass man die SS nicht merkt #kratz

Beitrag von bibbile 16.12.09 - 15:02 Uhr

das gibt es anscheinend tatsächlich - ging einer Bekannten von mir so... kam mit Bauchschmerzen ins Krankenhaus und mit einem Baby wieder raus... #klatsch

konnte es auch nicht glauben... aber ich glaube man kann sowas verdrängen bis man es wirklich glaubt (nicht schwanger zu sein)...

ich genieß auf jeden Fall das Gefühl schwanger zu sein in vollen Zügen!!!! #verliebt

Beitrag von happymama24 16.12.09 - 14:37 Uhr

Ich finde das echt krass aber ich kann mir einfach nicht vorstellen das man eine Schwangerschaft nicht merkt zumal ja schon Kindsbewegungen da sein müssten im 6ten Monat #schock

Beitrag von sacredheart 16.12.09 - 14:39 Uhr

hab gelesen sie habe aufgrund der speziellen ernährung probleme mit der regelblutung gehabt und deshalb nichts gemerkt...

soooo ein quatsch...
hab einen hochrangigen leichtathleten hier zuhause, der auch eine speziell auf ihn abgestimmte ernährung erhält, aber mit der samenproduktion hat er keine schwierigkeiten. auch die damen aus seinem verein haben da keine probleme mit und da sind auch gewichtheberinnen dabei.

die hat bestimmt irgendwas leistungssteigerndes eingeworfen, was ihren zyklus durcheinandergebracht hat und nicht damit gerechnet, dass dann was dabei rauskommen kann...(p.s. die antibabypille steht auf der roten liste der nada)

will nur hoffen, dass es dem kind gut geht.
lg
sacredheart