Mach mir Sorgen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly7686 16.12.09 - 14:39 Uhr

Hallo!

Seit gestern Abend (ca. 17 Uhr) kommt bei mir alles wieder hoch, was in den Magen kommt.
Sowohl Essen als auch Wasser und Tee...
Jetzt mach ich mir langsam Sorgen. Ich versuch zwar weiterhin, zumindest kleine Schlückchen Tee zu trinken, aber es beibt kaum was drin!
Ab wann sollte ich ins KH (wegen Infusion zum Beispiel)?

Mann, ich hab soooo Hunger! Und mein Mund ist ab und zu auch schon ganz trocken. Fühl mich so schwach!

Beitrag von bengelein 16.12.09 - 14:42 Uhr

ICh rate dir den fraunartz oder deine hebamme anzurufenund da cmal nachzufragen
drück dir ganz fest die daumen

Beitrag von keep.smiling 16.12.09 - 14:44 Uhr

Haste die Magen Darm Grippe eriwscht? Da geht grad was rum.
Warte noch bis morgen. Bei mir war es auch nur ein Tag richtig schlimm.
Aber es dauert dann schon ne Woche, bis man wieder richtig fit ist.
Bei mir blieb mittags ne Banane drin, aber die von abends kam nach Magenkrämpfen wieder raus.

Kannst ja mal den Arzt anrufen und fragen, wie es mit einer Infusion ausschaut, vielleicht kommt er vorbei und legt dir eine. Wenn nicht mal warmer Tee drin bleibt....

LG und gute Besserung k.s

Beitrag von vonnimama 16.12.09 - 14:46 Uhr

Hallo,

hatte vorletzte Woche auch einen Magen-Infekt und hab die ganze Nacht bis zum Morgen in einer Tour durchgebrochen bzw. nachher nur noch trockengewürgt.

In der Regel geht so ein Magenvirus (falls es denn einer ist) nach 12 h weg und danach fühlt man sich nochmal den nächsten Tag so richtig schlapp. Ich hatte immense Kreislaufprobleme. Du kannst auch ein Vomex-Zäpfchen gegen die Übelkeit nehmen. Die darf man auch in der SS nehmen (es sei denn, du bist in den letzten 3 Monaten).

Ich hatte mir den Virus auf der Kinderstation weggeholt, auf der ich mit meinem Sohn stationär aufgenommen war. Er hatte einen Blinddarmdurchbruch und auf solchen Stationen schwirren ja die wildesten Viren rum.

LG Yvonne