hin- und hergerissen, pille ja oder nein

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von manu-29 16.12.09 - 14:48 Uhr

hallo.
ich hab ja schon mal gepostet über das thema.

habe dann bei meiner fa angerufen und mir der sprechstundenhilfe gesprochen, die hat nur gemeint sie redet mit der ärztin und 1 tag später ist ein rezept mit der post gekommen, wo sie mir die diane mite für ein 6 mon. verschrieben hat.

ich bin mir aber so unsicher ob ich es wirklich tun soll. und ein halbes jahr schon gar nicht.

lg.manu

Beitrag von dusty1 16.12.09 - 15:10 Uhr

hallo,warum sollst du denn die pille 6 mon.nehmen.ich hatte in der 12 ssw eine as.das war am 6.10.meine fa sagte sie hält gar nichts davon für ein oder zwei monate mir die pille zu geben.ich sollte min.1monat warten,aber wenns passiert schaffen wir das auch.ich habe aber für mich zwei mens abgewartet und jetzt haben wir wieder gestartet.
habe mich sehr doll damit beschäftigt,und denke ich kann dir paar tipps geben :-)

Beitrag von manu-29 16.12.09 - 17:13 Uhr

danke, für deine antwort.

hat sich dein zyklus gleich wieder eingependelt?
meine fa meinte ja zuerst auch wir sollen 2 zyklen abwarten un dann gleich wieder mit clomiphen od. sogar spritzen weitermachen.

da ich aber bei meinem windei vor einem jahr fast 2 monate blutungen hatte und dann einen unregelmäßigen zyk. ( jedoch ohne as) wäre es vielleicht von vorteil sie doch zu nehmen, daß sich wieder alles normalisiert, oder ist das blödsinn
lg manu

Beitrag von tarra 16.12.09 - 15:13 Uhr

Hallo Manu

Nach meiner zweiten ELSS im August 09 haben mir die Ärzte im KKH auch gesagt, mind. 6 Monate die Pille nehmen.

Ich bekam die Cerazette und kam damit überhaupt nicht klar, war dann bei meinem FA und er hat mir dann den Nuvaring gegeben und was soll ich sagen, es kotzt mich an!

Was ist denn die Begründung zur Pille?

Bei mir ist ja leider nicht sicher ob die EL durchlässig sind. Deshalb war es logisch besser zu verhüten, aber ich lass jetzt die Untersuchung machen und dann wird nicht mehr verhütet, also nur noch Natürlich!

Grüsse
Tarra