einnistung von Blastozysten

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tuffi34 16.12.09 - 15:17 Uhr

Hallo ,
ich wollte mal nachfragen ,ab dem wievielten Tag sich Blastozysten einnisten?
Es wird ja auch gesagt,.das die wartezeit bis zum Schwangerschaftstest verkürzt ist wenn man ein Blastozystentranfer macht.

lg sandra

Beitrag von hasi59 16.12.09 - 15:18 Uhr

Eigentlich soll die Einnistung TF+1 stattfinden. Mein BT war trotzdem erst TF+14! #schmoll


LG
Hasi

Beitrag von sommerrain 16.12.09 - 17:06 Uhr

Hallo,

ich gehöre zwar nicht mehr hierher, kann Dir aber sagen wie es bei mir war. Der Transfer war am Montag und jetzt im nachhinein bin ich mir ziemlich Sicher, das in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Einnistung war. Ich bin damals aufgewacht, weil ich ein ganz merkwürdiges Ziehen in der Gebärmutter verspürten, keinen Schmerz aber etwas, das ich zuvor nicht kannte. Zu dem damaligen Zeitpunkt wusste ich ja nicht, das es tatsächlich geklappt hat und es womöglich die Einnistung war. Das war dann also bei TF+2. den Bluttest hatte ich dann bei TF+14 also reichlich spät und das HCG war dann auch schon bei über 900. Einen positiven SST hatte ich aber schon am Freitag, also bei TF +11.

Viel Glück, es kann klappen.

LG Rhea mit Adrian 6,5 Monate

Beitrag von jurbs 16.12.09 - 18:53 Uhr

bt ist wohl wirklich meist 14 tage nach tf ... bei uns in der kiwu auch (bei mir nach 12, weil weihnachten ;-))

eigentlich ist die einistung wohl 2-3 tage nach dem blasto tf ... also potentiell dauerts länger als beim "normalen zyklus" oder normalen tf bei mir wars jetzt so, dass die schon so weit waren, dass die biologin meinte länger hätte ich nicht warten dürfen, die sind kurz vorm schlüpfen, also einnistung am nachmittag oder spätestens am nächsten morgen ..

Beitrag von bennisundferdismama 16.12.09 - 22:28 Uhr

Wenn die Blastos schon geschluepft sind ist die Einnistung 12-24 Stunden spaeter, generell sagt man 24-48 Stunden nach dem TF.

Bei uns ist der Bluttest bei PU+15, also ungefaehr TF+10. ich habe beide Male bei PU+12 schon positiv getestet, hab aber auch beide Male nach dem TF erst eine Ueberstimu bekommen und schon was geahnt...


Alles Gute!!!0