Frage zu Toxoplasmose-Werten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausebacke82 16.12.09 - 15:22 Uhr

Also ich war am Montag bei der FÄ und die hat mir das Ergebnis der Toxo-Untersuchung gesagt.

Ich habe einen IgG-Wet von 12,2 IE/ml.

Nun meinte sie, die Werte seien neu und sie kennt sich da noch nicht so aus...schaute dann in ne Liste und meinte, ich bin positiv...hab also Antikörper.

Da sie das nicht so richtig überzeugend rübergebracht hat, hab ich mal gegoogelt aber nix gefunden.

Kann mir Jemand den Wert bestätigen???

LG
mausebacke82

Beitrag von superschatz 16.12.09 - 15:27 Uhr

Hallo,

ich habe folgendes gefunden:

http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/t/Toxoplasmose-Antikoerper.htm

Ich würde sie also nochmal fragen.

LG
Superschatz

Beitrag von rockygirl 16.12.09 - 17:13 Uhr

Hi,

also als erstes kann ich dir sagen, dass du schon mal eine Toxo-Infektion hattest, denn IgG-Antikörper sind die AK die dich für längere Zeit schützen bzw. frühestens nach 2 Wochen einer Infektion gebildet werden. Bei einem positiven IgG-Wert sollte eigentlich auch irgendwo ein IgM-Wert ermittelt werden, denn der zeigt an, ob die Infektion frisch ist (IgM hoch) oder schon länger zurück liegt (IgM niedrig bzw. negativ). Die Angabe in IE/ml ist schwierig zu beurteilen, da es eine testspezifische Einheit ist und nicht umgerechnet werden kann: d.h. dass nach meinen Kentnissen Antikörpernachweise in dieser Form (z.B 1:256 oder hoher 1:512usw) angegeben werden und ich leider deinen Wert nicht interpretieren kann, da ich nicht weiß, wie er bestimmt wurde (hab offensichtlich das gleiche Problem wie deine FA). Schau nochmal in deinen MuPa und sieh nach ob auch ein IgM-Wert da ist. Wenn der Null ist brauchst du dir keine Sorgen machen. Wenn keiner zu finden ist bzw. du dir Gedanken machst sprich unbedingt mit deiner FÄ sie soll das Labor anrufen und die neuen Einheiten erklären lassen.

Hoffe ich konnte helfen... Ansonsten auch gern über VK

LG rockygirl