Bin neu mit an Board

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jackie18279 16.12.09 - 15:44 Uhr

und hab gleich mal ein Problem, schaut mal mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=459960&user_id=835456
#schwanger
Wie ihr seht ist ein ziemlich langer Zyklus... Wie berechne ich jetzt welche Ssw ich bin und wann der Entbindungstermin ist?
Meine Zyklen waren immer sehr unregelmäßig, bleibt mir da jetzt nur auf den ersten Termin beim Gyn zu warten oder kann mir jemand hier helfen?

Und was meint ihr, wie hoch stehen die Chancen auf ein Mädchen?#zitter

Danke schon mal fürs lesen und eure Antworten!

Beitrag von dragonmother 16.12.09 - 15:46 Uhr

50/50 würd ich sagen was das Mädchen betrifft.

Die sache ist die...ob dein ES wirklich da war oder nicht. Also wart auf den Arzttermin. der Kann dir anhand der größe den ET errechnen.

Alles Gute.

Beitrag von jackie18279 16.12.09 - 16:23 Uhr

Also da war der ES und das durch Ovus ziemlich deutlich zu erkennen und der SsT ist positiv, auch ziemlich deutlich positiv...#huepf#huepf#huepf

Beitrag von babsi1972 16.12.09 - 15:55 Uhr

Gratulation und eine unbeschwerrte und ereignislose Kugelzeit. Beim US sieht dein Arzt wie weit du bist. Ist deine Zykluslänge immer gleich oder unterschiedlich?
lg
babsi

Beitrag von jackie18279 16.12.09 - 16:24 Uhr

immer recht unregelmäßig #schmoll leider

Beitrag von babsi1972 16.12.09 - 16:27 Uhr

Dann sieht das dein FA anhand des Ultraschalles.
Alles Gute
lg
Babsi

Beitrag von petite-cascade 16.12.09 - 16:02 Uhr

Hallo!

Dein Zyklus war wirklich sehr lang. Bei der Berechnung habe ich eine Zykluslänge von 47! Tagen eingegeben, da der Eisprung ja in der Mitte eines Zykluses ist.

Ok, ausgespuckt hat mir mein Labtop demnach Samstag den 04.09.2010 als ET.

Wenn Dein Eisprung am 02.12.2009 war, kannst Du ruhig die nächsten Tage einen Heimtest machen. Eisprung plus 10 Tage ist das ganz gut möglich. Falls der negativ ist, warte ruhig nochmal 2 Tage und teste dann nochmal.

Mädchen oder Junge?
Da Du 30 Jahre bist und dann vermutlich im November/Dezember schwanger geworden bist, könntest Du laut chinesischen Empfängniskalender an beiden Monaten einen Jungen erwarten.
Bei meinen Kindern hat der Kalender immer hingehauen. Bei meiner jetzigen Schwangerschaft weiß ich s noch nicht. Der FA konnte noch nichts sehen.

Ok, zum Schluss drück ich Dir noch die Daumen, dass alles so klappt, wie Du es Dir wünschst!!!

Ganz liebe Grüße
petite-cascade

Beitrag von jackie18279 16.12.09 - 16:30 Uhr

mein Ss-test war vor 3 Tagen positiv und vor 2 Tagen auch da stand beim Clearb. nur schwanger drauf...

Danke fürs berechnen! Ist ja wieder ein ganz anderer Tag. Mal schauen was mein Doc sagen wird.

Da ich schon ein paar Zwerge habe und ich den chin. schon mal probiert habe hat es halbe gestimmt, halbe nicht...#zitter