3D-Ultraschall ohne Feindiagnostik?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honigbienchen78 16.12.09 - 15:52 Uhr

Hallo

wir würden gern 3D US machen lassen aber ohne FD. das kostet 270€ zusammen und ich finde das zu teuer.

viele Praxen bietet es nicht separat an so daß man den 3D US nicht alleine machen kann (ohne FD).

wer kennt sich da aus und kann mir helfen?

danke

Beitrag von dragonmother 16.12.09 - 15:54 Uhr

Ich kenns genau anders rum.

FD wird bei uns mit überweißung gemacht aber kein 3D dazu. fürs 3D hätt ich 60 euro zahlen müssen ca...hat leider nicht geklappt.

Beitrag von babsi1785 16.12.09 - 15:54 Uhr

warum ohne FD? Bei mir wurde der vor paar Wochen gemacht (auffälligkeiten) und ich war danach sooooo beruhigt zu wissen das alle Organe vorhanden sind und auch richtig entwickelt sind. Der Arzt hat dann zwar noch paar Bilder vom Gesicht gemacht und mir geschenkt, aber ich muss sagen vom Hocker hat es mich nicht gehauen.

Beitrag von dragonmother 16.12.09 - 15:57 Uhr

Nicht jeder bekommt ne Überweisung für FD...das ist wohl der Punkt. und 270 euro sind wirklich nicht wenig.

Lg

Beitrag von babsi1785 16.12.09 - 16:00 Uhr

ja da hast du recht. Nachdem wir das gemacht haben war ich auch der festen meinung das sowas eine normale Kassenleistung werden sollte, was man da alles sehen kann und ausschliessen kann ist der Wahnsinn.

Am besten rufst du mal mehrere Frauenarztpraxen an ich weiß von einer Freundin das die zu einem anderen Frauenarzt gegangen ist der nur 3 D gemacht hat die hat dann 80 EUR bezahlt aber die Bilder auch auf eine CD bekommen (oder Film weiß nicht mehr).

Habe hier schon öfters gelesen das es da wahnsinnige unterschiede gibt.

Beitrag von _shibuja 16.12.09 - 16:37 Uhr

Also ich war heute zum 3D-Ultraschall und habe 60€ gezahlt. Rufe einfach mal in deiner Nähe ein paar Frauenarztpraxen an und erkundige dich nach dem Preis. Bei mir gab es auch eine Preisspanne von 50 - 180€. Und ich habe für den Preis Fotos sowie eine CD mit kleinen Videos bekommen. #huepf