Was können/machen eure baby´s nach dem 19 Wochen Schub???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von massai 16.12.09 - 15:57 Uhr

...also mit so ca. 4,5 Monaten???

lg

Beitrag von redenmitniveau 16.12.09 - 16:04 Uhr

sorry.... aber wofür willst du das wissen?

Beitrag von massai 16.12.09 - 16:21 Uhr

ja natürlich zum vergleich...was sonst...was soll die frage?

Beitrag von redenmitniveau 16.12.09 - 16:28 Uhr

ich halte nichts von vergleichen....

jedes baby ist anders....und das in jeder hinsicht.

genau DAS sollte meine frage ;-)

hätte ja sein können das dein zwerg ein problem hat....

zum glück ist es ja nicht so.

Beitrag von massai 16.12.09 - 18:28 Uhr

du hast vielleicht Sorgen...das ist ein Forum da tauscht man sich halt aus...

Beitrag von jeanie25 16.12.09 - 16:46 Uhr

Nichtmnal mehr sowas darf man hier fragen :-(

Hätt dir gern geantwortet, aber meine ist erst 13 Wochen ;-)

Klar jedes Kind ist anderst und einzigartig, man darf doch aber mal interesse halber fragen oder nicht???

Beitrag von hippogreif 16.12.09 - 17:06 Uhr

Ich überles mal einfach die komische Antwort ganz oben und berichte von meiner Kleinen (jetzt gerade 5 Monate alt geworden).
Vor 2 Wochen konnte sie:
*Spielsachen selbst greifen, auch wenn sie sich dafür verrenken mußte ;-)
*Spielsachen auch auf dem Bauch liegend greifen und in den Mund stecken
*drehen bis auf die Seite (ganz rum schafft sie es aber immer noch nicht)
*unser Essen vom Teller bis in unseren Mund verfolgen und dazu Kaubewegungen machen
*natürlich erzählen, quitschen und Grimassen schneiden
*sich tagsüber ca. 15-30 min selbst beschäftigen (je nach Tagesverfassung)
*der Mama nachts den letzten Nerv rauben durch permanentes Aufwachen ;-)
Ich hab nix gegen Vergleiche, auch wenn meine noch nicht alles kann, was andere in dem Alter können. Daher schreib doch mal, wies bei Dir ist! :-)

Beitrag von hippogreif 16.12.09 - 17:08 Uhr

Ach ja, und nach ihren Füßen hat sie da auch gegriffen - nur in den Mund bekommt sie sie immer noch nicht rein...

Beitrag von susifee 16.12.09 - 18:26 Uhr

mhhh würd mir da keine gedanken machen - Babys entwickeln sich unterschiedlich - sind ja kleine persönlichkeiten und mögen es nicht in irgendwelche schubladen gesteckt zu werden.

wir haben den schub grad hinter uns, er isst jetzt super vom löffel ( ja erschlagt mich habe früh mit beikost gestartet - und würds auch wieder so machen)
er bildet silben - wie dadada deideiei usw....
er hat seine beine entdeckt - bis zu den knöcheln - die füße noch nicht


LG Susi