ich wieder mit oxytocinbelastungstest

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katarina2009 16.12.09 - 16:01 Uhr

huhu,

ich weiß ich nerv euch viellt. immer wieder mit diesem thema... Aber wollte euch eigentlich mitteilen das mich entschieden hab zu meinen termin zu erscheinen.. Mit den FA im KH reden werde fragen warum sowas gemacht wird ob es wirklich sinnvoll ist für mich und wenn die das auch für sinnvoll halten und mir es emfehlen würden.. Dann werde ich es durchführen lassen... Das würde doch keine probleme machen für die in KH?? Die können mich quasi nicht zwingen oder????

Ich möchte mein Kind nicht unnötig belasten

Wer weiß viellt, ist sie bis dahin auch schon da ;-)

glg Katarina 35+6

Beitrag von katarina2009 16.12.09 - 17:08 Uhr

dank euch das ihr wenigstens mit mir fühlt :(

Beitrag von stern5555 16.12.09 - 17:53 Uhr

Hi,

denke hier können nicht so viele mitreden. Da es eben nicht Standart ist so ein Test. Aber so wie du es jetzt vor hast ist es in Ordnung. Sag denen das du Sorgen hast das es nicht so gut sein könnte fürs Baby und dann wird das schon.

Wünsch dir noch ne schöne Restschwangerschaft.

LG
Karo