Vollmilch 3,5 ja oder nein? Oder wie?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jane007 16.12.09 - 16:02 Uhr

Hallo,

ab wann gebt ihr Vollmilch?
Und wie viel?
Oder warum gebt ihr keine Vollmilch?

Was spricht FÜR Vollmilch und WAS dagegen?

Liebe Grüße, Jane

Beitrag von thamina 16.12.09 - 16:55 Uhr

Für welches Alter?

Beitrag von co.co21 16.12.09 - 18:42 Uhr

Hallo,

man kann nach den neusten Studien wohl schon für den Abendbrei ab 6 Monaten Vollmilch nehmen (vollfett), zum trinken allerdings erst ab einem Jahr.

so werde ich es auch handhaben, wenn sie es verträgt super, wenn nicht, werde ich wohl für den Brei MuMi oder Pre nehmen.

LG Simone

Beitrag von hailie 16.12.09 - 19:31 Uhr

Ich würde frühestens nach dem ersten Geburtstag Kuhmilch geben. Die Zusammensetzung ist einfach nicht optimal für ein Baby, sie enthält z. B. zu viel Eiweiß.


LG hailie
mit Isabel (25M.) & Alina (ET+1)

Beitrag von schullek 16.12.09 - 19:33 Uhr

hallo,

bei uns gab es und wird es auch keine vollmilch geben. erstens bin ich generell kein fan von kuhmilch bzw. dem völlig übertriebenen stellenwert, den es in unserer gesellschaft hat und zweitens kaufe ich wenn, dann bio frische 1,5er.

lg,

schullek