brauch Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny811 16.12.09 - 16:02 Uhr

Hallo,

ich bin heut NMT+14 habe letzte woche positiv getestet, letzte woche hatte ich dann mi, do, und fr abend immer mal braunen ausfluß, nur im slip und dann gut. Da erinnerte ich mich an meine 1. SS wo mir meine Ärztin sagte das ich nochmal bluten könnte, da sie das auf dem Ultraschall sehen konnte, es kam aber nix.

Nun habe ich heut wieder geblutet, aber eher dunkelrot und ich blute immer noch, es ist nicht unbedingt viel, aber es macht mir angst. der bereitschaftsarzt meinte entweder ich bin in 30min da oder ich soll morgen kommen...

ich schaf das allein in 30min nicht habe 2 kinder hier und kein auto. auch sagte sie ich soll mich schonen...

hab ich das baby vielleicht verloren...?

LG Jenny

Beitrag von babsi1972 16.12.09 - 16:05 Uhr

Ab ins KH so schnell es geht.
Alles Gute
babsi

Beitrag von dragonmother 16.12.09 - 16:05 Uhr

Muss nicht sein.

Es ist altes blut wenn es dunkel ist.

Da hilft leider nur ruhen und hoffen.

Lg

Beitrag von babsi1972 16.12.09 - 16:07 Uhr

Das stimmt, aber nach dem sie noch nicht beim FA war, bekommt sie sicher noch kein Utrogest oder ähnliches und das ist jetzt wichtig. Und dann sofort aufs Sofa.
lg

Beitrag von dragonmother 16.12.09 - 16:11 Uhr

Wenn ich mich drann erinner...ich hatte in der 10. Woche Blutungen bei meinem Sohn.

Die dämliche Schwester im KH wollt mir die RH-Spritze nicht geben weil wir in Österreich waren und die also selbst zahlen mussten. Erst als die Ärztin darauf bestand hab ich sie bekommen.

Mir hat man nur Magnesium verordnet damals.

Beitrag von babsi1972 16.12.09 - 16:13 Uhr

Ich komme aus Ö ;-)
Die Schwester darf von selbst keine Spritze geben nur auf Anweisung des Arztes.
Magnesium ist auch sehr wichtig, aber da gehen die Meinungen sehr auseinander.
lg
babsi

Beitrag von tagpfauenauge 16.12.09 - 16:07 Uhr

Taxi rufen anstatt hier zu posten, würde ich sagen.