sooo morgen wird getestet...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von janahaesi 16.12.09 - 16:24 Uhr

hier meine kurve: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=466585&user_id=886730

morgen früh mach ich einen test (wenn ich mich traue) hab das hibbeln satt und dann weiß ich es ob positiv oder halt negativ.

wer hat so früh auch positiv getestet???

lg jana

Beitrag von alex1501 16.12.09 - 16:26 Uhr

Also, ich würde Dir dringend abraten zu testen. Warte mind. noch 2 Tage.

Ich habe 2007 vier Tage vor NMT negativ getestet.
An NMT war der SST plötzlich positiv#huepf

Und ich war wirklich ss. Meine Maus ist heut 16 Monate alt!:-D

Aber musst Du wissen! Viel Glück!!!

Beitrag von janahaesi 16.12.09 - 16:28 Uhr

aber ich halt es doch nicht mehr aus :-(

2 tage? sind doch ne ewigkeit mmmhhh

meinst am freitag?

lg jana

Beitrag von dany1805 16.12.09 - 16:41 Uhr

Hi du,
ich würde auch noch warten.
Ich hab am 12.12, 5 Tage vor NMT getestet und er war neg. War total depri, weil es wieder net geklappt hat.
Jetzt ist die Temp seitdem immernoch oben, also gibts es doch noch Hoffung. Ich würde frühesten am NMT testen.

Drück dir die Daumen.

LG
Dany

Beitrag von sunshine05121976 16.12.09 - 19:06 Uhr

also ich rate auch ab, es ist nur Geldverschwendung.
Meine Freundin hat jetzt 4 Tage vor NMT getestet und dann NMT ihre Tage bekommen, sie war am Boden zerstört da das befruchtetet Ei( Test war positiv) mit der Mens abgegangen ist. Sie hat es echt bereut so früh getestet zu haben.
Bei meinem Sohn damals war der Frühtest 3 Tage vor NMT negativ, 1 Tag nach NMT positiv. Ich würde lieber bis 2 Tage nach NMT warten.
Liebe Grüße und viel Erfolg