Teefrage???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sarigi 16.12.09 - 16:47 Uhr

Hallo

ich will meiner kleinen öfters mal Tee geben, aber den Fenscheltee mag sie gar nicht. Welchen tee kann ich noch holen. Sie will ab Mittags permanent nur ihre Milchflasche.
Ich glaub auch sie wird nicht richtig satt. Sie kommt am Tag auf 850-950 ml Milch am Tag

LG

Beitrag von trixi611 16.12.09 - 17:09 Uhr

Hallo,
meine Kleine mag auch überhaupt keinen Tee. Ich habe verschiedene Sorten ausprobiert, aber es nützt nichts.
Ich habe ihr von Hipp nun den fertigen Fencheltee mit Apfel geholt und mische das zur Hälfte mit abgekochtem Wasser. Das trinkt sie gerne.
Vielleicht hilft das auch bei dir!?

Beitrag von trixi611 16.12.09 - 17:10 Uhr

Dazu muß ich sagen, dass das Fenchel-Apfeltee Getränk erst ab dem 4. Monat zu empfehlen ist.

Beitrag von kathrincat 16.12.09 - 20:03 Uhr

gib einfach mehr milch.

tee mit 2 mon ist nicht nötig.

meine trinkt keinen tee, mag sie nicht.

Beitrag von mukmukk 16.12.09 - 21:57 Uhr

Hallo!

Warum möchtest Du Tee geben?

Wasser bzw. Tee braucht man wirklich erst geben wenn Beikost eingeführt wird. Das haben mir sowohl die Stillberaterin als auch Hebi und KiA bestätigt.

Füttern/stillen nach Bedarf und gut isses.

LG,
Steffi

P.S. Wenn Blähungen das Problem sind, kann man sicher MAL Fencheltee geben oder ggfs. die Flasche (wenn nicht gestillt wird) damit anrühren - aber nicht ständig.

Beitrag von dentatus77 16.12.09 - 23:04 Uhr

Hallo!
Eigentlich braucht ja ein Baby in dem Alter noch nichts anderes als Milch, aber wenn du Tee geben willst, versuchs mal mit dem Bauchwohl-Tee von Milup. Der ist auch zuckerfrei und hat etwas mehr Geschmack als reiner Fencheltee.
Meine Maus trinkt Tee aber auch nur gesüßt, was allerdings gut geht, ist Wasser.
Liebe Grüße!