Wackelzahn ziehen lassen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von samuel06 16.12.09 - 17:41 Uhr

Huhu ihr Lieben,

mein Sohn (wird nächste Woche 6) hat einen wackelzahn (der wackelt schon seit ca. 6 Wochen).

Jetzt is der neue aber schon da.

Müssen wir den jetzt ziehen lassen?

Das kann ja was werden ... der wollte sich ja letztens beim Zanarzt net mal reinigen lassen #zitter

LG Miri

Beitrag von babsi1785 16.12.09 - 18:02 Uhr

na der Zahn wird schon noch rausfallen ;-) Würde den nicht ziehen lassen wenn er schon wie du sagst nicht so gerne zum Zahnarzt geht.....

Beitrag von manu123456 16.12.09 - 18:08 Uhr

so ein quatsch da müßt ihr nicht zum zahnarzt.
mein sohnemann hat immer so lange dran gewackelt und gedreht bis se raus waren.
bei ihm standen auch die nachfolger schon parrat.

lg manu mit pascal der bereits 4 zähne draußen hat

Beitrag von samuel06 16.12.09 - 18:09 Uhr

Huhuuu,

auch net wenn der schon 1 mm draussen is?

Beitrag von manu123456 16.12.09 - 18:11 Uhr

nö auch dann nicht.
schön wackeln und drehen und raus ist der milchzahn. *ggg*

Beitrag von samuel06 16.12.09 - 18:12 Uhr

*gg* oki

hatte das nämlich schonmal irgendwo gelesen

Beitrag von manu123456 16.12.09 - 18:17 Uhr

kommt bei euch dann auch die zahnfee ?
bei uns bisher ja.(nen euro unterm kopfkissen für die spardose)

Beitrag von samuel06 16.12.09 - 18:19 Uhr

Na klar hihi

Ich weiß noch net genau was, aber Noel hätte so gerne so ne elektrische Zahnbürste mit Wickie .. vielleicht die beim 1. Zahn, mal gucken

LG Miri

Beitrag von manu123456 16.12.09 - 18:27 Uhr

nah dann kauf gleich ersatz batterien mit;-)
bei uns halten die höchstens ne woche.
ich muß gleich 2 elektrische zahnbürsten bestücken.
1 x benjamin blümchen vom großen (pascal) und 1 x zauberer merlin vom kleinen bruder.

Beitrag von ellen2211 17.12.09 - 11:10 Uhr

Hallo!

Bei meinem Sohn mußte kürzlich der erste Wackelzahn vom Zahnarzt gezogen werden, weil der nächste Zahn schon kam. Er konnte mit dem Wackelzahn gar nicht nach hinten wackeln, weil da eben schon der neue stand und somit hat er den Zahn selber nicht locker genug bekommen.

Zum Glück ist es mit meinen Kindern kein Problem zum Zahnarzt zu gehen. Bei meinem Sohn wurde etwas Betäubungssalbe um die Stelle herum aufgetragen und er hat keine Miene verzogen, als der Zahn gezogen wurde. Ist ja auch keine ganz große Sache, wenn er schon wackelt..

Jetzt schiebt sich der neue Zahn zum Glück langsam an die richtige Stelle.

Also ich würde den Zahnarzt zumindest mal schauen lassen, ob es notwendig ist oder nicht.

LG Ellen