Positiv getestet - viele Fragen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyglueck85 16.12.09 - 18:26 Uhr

Hallo liebe werdende Mamis,

ich habe am Montag positiv gestestet. Bin wohl in der 4 oder 5 Woche. Bin jetzt ziemlich nervös. Frauenarzt mag mich erst am 28.12. sehen. Es wäre jetzt meine erste Schwangerschaft.
Ich fühle mich untenrum so feucht. #hicks Ich hab ordentlich Ausfluss (klar, milchig und manchmal sogar spinnbar) - ist das normal? Fühlt sich jedesmal an, wie bei der Periode wenn ein Schwall kommt. Weiß nicht recht wie ich es beschreiben soll. Außerdem hab ich schonmal son ziehen wie bei der Periode nur etwas tiefer. Auch habe ich ein Ziehen in der Leiste, was teilweise bis in den Oberschenkel geht. Und so komisch zucken oder blubbern tuts auch schon mal im Scheidenbereich.
Ich hoffe, ihr könnt mich beruhigen.

Ganz viele Liebe Grüße die unsichere Babyglueck

Beitrag von superschatz 16.12.09 - 18:28 Uhr

Hallo Babyglück,

das klingt aber alles vollkommen normal. Solange die Schmerzen nicht unerträglich sind und es bei diesem Ziepen bleibt, ist alles soweit erstmal okay.

Der Körper stellt sich ja gerade enorm um.

Ich wünsche dir alles Gute!:-D

LG
Superschatz (die sich noch genau an die ersten Wochen erinnern kann, lange ist es her. )

Beitrag von hellokittyfan-07 16.12.09 - 18:30 Uhr

huhu und wie waren deine ersten anzeichenß bin aus dem KIWU forum hier mal kurz und suche immer anzeichen #schein
lg.nicole

Beitrag von babyglueck85 16.12.09 - 18:33 Uhr

Ehrlich fühlte sich an als wäre die Mens im Anmarsch. Zwei Tage vor NMT ging die Tempi um 0,2 grad runter und dann auf eimal wieder rauf. Das hat mich ein wenig hoffen lassen. Aber sonst alles wie immer, PMS seit Eisprung.

Beitrag von tanteju78 16.12.09 - 18:37 Uhr

hi, bei mir war es in den ersten Wochen genauso, mittlerweile bin ich in der 40. Woche :-)

Beitrag von twix08 16.12.09 - 18:31 Uhr

Hi !
Herzlichen Glückwunsch !!! #herzlich

Das Ziehen werden die Mutterbänder und die Gebärmutter sein. Da unten muss ja jetzt alles wachsen und sich ausdehnen !
Das mit dem Ausfluss kann ich nicht beurteilen. Ich nehme Utrogest vaginal und das läuft dann irgendwann wieder raus *bäh*.

Es ist bestimmt alles in Ordnung !
LG
twix08 (10.SSW)

Beitrag von tammy241 16.12.09 - 18:37 Uhr

das ist alles komplett in ordnung.
mir gehts genauso wie dir was die anzeichen angeht

LG Tamara 6+4

Beitrag von babyglueck85 16.12.09 - 18:39 Uhr

Eure Worte beruhigen mich ein wenig, Danke! :-D
Aber es ist alles so neu und ich bin so unsicher. Kann ich diesem Test trauen? Kommt nicht doch noch meine Periode mit Verzögerung? Alles Fragen die mir im Moment durch den Kopf geistern. Es ist noch solange bis zum Termin.........

Beitrag von nana-k 16.12.09 - 18:50 Uhr

Hallo,

Das habe ich mir auch andauernd gedacht :)

aber meine mum hat mich beruhigt!
es gibt nicht "falsch" positiv, nur "falsch" negativ! Also jeder test der positiv anzeigt, stimmt!

Oh man , ich konnte auch schonmal besser formulieren ;)

Gruß