Mir ist zum heulen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mike-marie 16.12.09 - 19:27 Uhr

ich hab grade echt den durchhänger. Lucie ist heute 2 Wochen alt und erkältet. Sie quält sich total beim trinken durch den Schnupfen. Wir waren auch schon beim KiA und sie bekommt jetzt Nasenspray. Dazu kommt das sie von anfang an extrem mit Blähungen zu kämpfen hat. Dafür hat der KiA auch gleich Tropfen aufgeschrieben. Mir tut das so in der Seele weh wenn sie mitten im Schlaf aufschreit vor schmerz #heul
Ich stille sie alle 1,5-2 Stunden und wäre froh wenn sie mal 3 Stunden schlafen würde, geht langsam etwas an die Substanz. Und seit gestern ist mein Weisheitszahn entzündet und ich muss morgen zum Chirurgen um den ziehen zu lassen #zitter weiß garnicht wie das alles werden soll. So viel auf einmal. Die Schwangerschaft lief nicht gut, die Entbindung war scheiße (sorry) und jetzt komme ich auch nicht zur ruhe.
Aber ich liebe meine Tochter über alles #verliebt sie entschädigt das ganze wenigstens.

Sorry musste mal raus.

LG mike-marie mit Lucie Greta *2.12

Beitrag von dupdup23 16.12.09 - 19:36 Uhr

#liebdrueck

... glaub mir es wird auch wieder besser!
Mir liefen auch schon ein paar mal die Tränen, weil ich dachte es geht nicht mehr, aber es geht immer!
Und die Mäuse entschädigen einen ja auch für den ganzen Stress.
Dazu kommen auch noch die Hormone :-[ böse kleine Monster:-[

Machst das schon...

LG

Beitrag von baby2301 16.12.09 - 21:57 Uhr

gegen die bauchschmerzen hilft , viel auf den bauch schlafen lassen, also auf ihrem bauch.

Wenn unsere maus die nase verstopft hat gehen wir da mit klaren wasser dran und säubern halt.
dann gibts für babys sowas wie wickwapurup(ist das richtig geschrieben?)


Und mit deinem Zahn gute Besserung.

Beitrag von xyz74 16.12.09 - 22:32 Uhr

die Nase kannst Du einfach mit Muttermilch säubern.
Das wirkt wunder!
Einfach mit einer Pippette in die Nase tröpfel.

Gegen die Blähungen hilft viel tragen im Tuch oder einer Trage.
Durch den engen Körperkontakt wird der Bauch schön massiert.

In der Babymassage bekamen wir auch den Tipp die Füßchen mit Fenchel-Kümmel-Öl zu massieren.
Hilft ebenfalls sehr gut!