Werde mich nun doch mal zu euch gesellen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von milka2680 16.12.09 - 20:40 Uhr

Hi

Wünsche euch erst mal allen eine Wunderschöne Kugelzeit #verliebt .

So eigentlich hatte ich ja nicht damit gerechnet das ich #schwanger bin weil ich am 5 + 6 Dez beim MUMU abtasten Blut am Finger hatte und auch etwas Blut am Toilettenpapier war. Habe dann am 7 + 8 Dez SB gehabt. Am 9ten war auf einmal fast alles weg und das machte mich stutzig weil ich ja am 10ten NMT hatte.
Habe dann am 9ten gegen 17 Uhr nen Test gemacht (positiv) und um 20 Uhr nen Digi. "schwanger" #huepf .
Nun machte ich mir natürlich sorgen wegen der SB #schmoll .
Bin dann am 10ten sofort zum FA, er stellte auch ne Blutung fest und sah auf dem US ne Fruchthöhle von ca 1,4mm, er konnte die ss aber noch nicht bestätigen.
(der test beim FA war laut schwester an dem Tag negativ, jedenfalls als ich ging :-p ) Ich musste Utrogest nehmen und mich schonen.
War dann am 14ten wieder beim FA und die Schwester sagte mir gleich das der sst doch positiv war aber eben nur sehr schwach. Der FA sah keine Blutung dafür eine Fruchthöhle von 2,4 mm und etwas Flüssigkeit in der Gebärmutter. Diesmal sagte er das ich schwanger bin #huepf . Muss nun nächsten Montag wieder hin.

Nun meine Frage wie groß muss eine Fruchtblase denn sein so ganz am anfang #kratz dem FA war meine nämlich zu klein #zitter
Ich muss am Montag wieder hin dann will er gucken ob auch etwas in der Fruchtblase drin ist #zitter #schwitz

Ich habe echt große angst, das das nicht der Fall ist.

Nach meiner Rechnung bin ich jetzt 4+6 ssw.

LG milka

Beitrag von vivien2 16.12.09 - 21:04 Uhr

hallo liebe milka.

also von mir erst mal herzlichen glückwunsch für die bestätigte #schwangerschaft .....

also ich war an dem tag als ich beim Fa war auch 4+6 und man sah fast noch nichts meine fruchthöhle war 4,8mm klein und man sah nichts drin....

beim letzten termin war ich 6+6 und man sah nur nen winzig kleinen punkt der pochte ne vergrößerte fruchthöhle und das beste was man sehen konnte war der dottersack :-( schade eigentlich...

ich hab mir auch gedanken gemacht und bin ruhiger geworden, bei meinem ersten war in dieser zeit auch viel mehr zu sehen jedes kind wächst andersder, nur langsam!!!

ich wünsche dir viel glück weiterhin und das alles bestens verläuft in deiner SS lass dich beruhigt knuddeln...

LG Vivien + Nicolas 4 J. + #ei 9+5

Beitrag von baby.2010 16.12.09 - 21:09 Uhr

hi glüüüüüüüüückwunsch

ist ja süss was du OBEN gepostet hast;-)

also,bei mir konnte man in 6.woche "was" sehen,dann in 8.woche das herzchen!

wünsche dir eine tolle kugelzeit!!!!#klee

Beitrag von twix08 16.12.09 - 21:11 Uhr

Hi Milka !

Vielleicht war die SB eine Einnistungsblutung und dein ES hat sich verspätet ?

Meine Fruchthöhlen waren bei 5+5 (6.SSW) bei 14mm und 18mm.
In der 5. SSW sieht man oft noch gar keine Fruchthöhle !

Also locker bleiben und erst mal freuen !
#herzlich-lichen Glückwunsch zur #schwanger-schaft

twix08 (9.SSW)

Beitrag von pantalaimon0815 16.12.09 - 21:24 Uhr

Schau mal hier, da ist eine Tabelle mit der Größe der Fruchthöhle:

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_chd

Demnach liegst du mit 2,4mm bei 4+6 voll im Rahmen.
Viel Glück und viel Spaß hier im Forum!

LG Pan

Beitrag von milka2680 16.12.09 - 21:30 Uhr

Hi

Ich möchte mich bei euch für eure lieben Antworten bedanken, ihr habt mir wirklich sehr geholfen.
Vorallem die größentabelle hat mich beruhigt.

Wünsche euch allen eine gute Nacht.

milka