Quelle-Sammelbestellung - Betrifft Kontoauszug

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von 5kids 16.12.09 - 20:51 Uhr

Hallo!
Ich hoffe,ich bin im richtigen Forum.
Folgendes: Ich habe im Laufe der Zeit eine Menge über eine Sammelbestellerin von Quelle auf Raten gekauft. Ich hatte mir natürlich die Ware/Preise notiert,jedoch ist der Zettel spurlos verschwunden #kratz. Nun ja,ich sprach dann diese Sammelbestellerin an,sie möchte mir doch bitte mal eine Zahlungsübersicht aushändigen - dies hat sie bis heute immer mit Ausreden geschickt vermieden...Ich bin der Meinung nicht mehr viel zahlen zu müssen,möchte dies aber schriftlich haben,weil ich vermute,die Dame lässt sich dann doch etwas mehr Geld von mir geben als nötig!

Was würdet ihr machen? Einfach nicht mehr (an sie) zahlen und darauf warten,daß Quelle -oder wer auch immer nun die Zahlungen entgegennimmt - sich bei mir persönlich meldet? Denn dann bekäme ich ja meinen "Kontoauszug"....


#danke
LG Andrea

Beitrag von ella173 16.12.09 - 20:57 Uhr

mausi ich würde warten bis die sich melden. nicht das die besagte person wie du vermutest mehr abrechnet.

einfach #cool bleiben und warten

ella#kuss

Beitrag von 5kids 16.12.09 - 21:01 Uhr

Okay...nicht,daß ich ne Wucht von Quelle bekomme,weil das Geld nicht fristgerecht eingegangen ist und die drücken mir noch Mahngeld (heisst das so?) auf`s Auge #zitter

Beitrag von vivi0305 16.12.09 - 20:58 Uhr

sofort Zahlungen einstellen, Quelle meldet sich von selber.

#liebdrueck