Geburt 4 Wochen her, ab wann darf man sit-ups machen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von reddevil3003 16.12.09 - 21:00 Uhr

hallo ihr sportlich aktiven...

wie oben schon steht ist die geburt meines sohnes jetzt 4 wochen her.
nächste woche hab ich meinen nachsorgetermin beim FA.
aber mich würde da mal schon vorher interessieren ab wann denn wieder mit bauchmuskelübungen anfangen kann.
gibt es übungen die man noch nicht machen darf?

darf die FA eigentlich auch Physiotherapie verschreiben?
ich hab seitdem durchs stillen und rumtragen solchen nackenverspannungen.
hat da jemand viell auch einen guten tipp?

meine FA wird mir das nächste woche bestimmt auch beantworten,aber ich wollte mich schon mal vorab informieren.

vielen lieben dank

Beitrag von ralucy 16.12.09 - 22:25 Uhr

Hallo,

wie Du schon geschrieben hast, warte erst mal ab, was der Arzt sagt.

Vorab ist es so, dass Du ca. ab der dritten Woche nach der Entbindung beginnen kannst, die queren Bauchmuskeln zu trainieren. Die geraden Bauchmuskeln solltest Du erst ab dem 4. Monat dazu nehmen.

Das sind nur ungefähre Angaben. Der Doc kann Dir genau sagen, wie es individuell bei Dir aussieht.

Was Deinen Nacken angeht, versuche viel zu dehnen und ein paar Kräftigungsübungen zu machen.
Ob der Gyn auch Physio aufschreiben kann, weiß ich nicht..#gruebel

Alles Gute#herzlich

LG#blume

Beitrag von carina65 17.12.09 - 08:24 Uhr

Hallo,

vielleicht im liegen stillen ?

Statt rumtragen, das Kind auf einen Kissen auf dein Schoß legen und hin und her wackeln.

Carina

Beitrag von nicoletta24 18.12.09 - 18:25 Uhr

Hallo,
erstmal noch einen Herzlichen Glückwunsch zur Geburt:-D
Also die gerade Bauchmuskulatur solltest du erst trainieren wenn die Diastase( verbindung der Bauchmuskulutaur) geschlossen ist, dies kann deine Nachsorgehebamme oder der FA nachfühlen. Dann würd eich dir nahelegen einen Rückbildungskurs zu besuchen, dort gibt es Übungen für Bauch, Beine und Po aber auch für den Rücken und den Beckenboden die wichtige Stützfunktionen haben und dir auch den Rückenschmerz lindern werden wenn die richtig trainiert werden;-)
Ich hatte auch immer so Verspannungen durch das tragen und stillen, habe dann zum tragen nur noch ein Tragetuch genommen das hat das Gewicht des Kindes besser verteilt! Gestillt habe ich mit Stillkissen im bequemen Sessel sitzend weil liegend wurde ich noch mehr Verspannt, konnte nichtmals Nachts im liegen stillen!

LG
Nicole