Welcher Kindersitz für 9-36 kg ist empfehlenswert.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tinka4480 16.12.09 - 21:21 Uhr

hallo Ihr,
suche seit langem einen Kindersitz 9-36 kg. Habe jetzt vom Storchenmühle Starlight viel gutes gelesen, allerdings bei test.de ist er meistens durchgefallen und nicht empfehlenswert. Tja und jetzt...welchen könnt ihr mir empfehlen?

LG Tinka

Beitrag von schullek 16.12.09 - 21:27 Uhr

kiddy comfort pro

testsieger und wirklich sehr gut.

lg,

schullek

Beitrag von la1973 16.12.09 - 22:07 Uhr

Ja, den haben meine Eltern für ihren ältesten Enkel (ist grade 3 geworden) gekauft, weil er eben so gut abgeschnitten hat.

Beitrag von schillerfri 16.12.09 - 21:27 Uhr

Hallo,

wir kaufen grundsätzlich nur RÖMER, weil die im ADAC Test am sichersten sind. Da gibt es keinen in der Gewichtsklasse, weil die eben nicht sicher genug sind.

Natürlich haben wir keine Erfahrung, was bei einem Unfall (Gott bewahre) echt passieren würde, also verlassen wir uns auf die Tests.

LG, Ela!

Beitrag von lieserl 16.12.09 - 21:41 Uhr

Hallo!

Wir haben den Storchenmühle Starlight und sind sehr zufrieden. Die Punkte bei denen der ADAC (dort hat er mit befriedigend) abgewertet hat kann ich zum Großteil nicht nachvollziehen (z. B. Sitzt der Sitz bei uns bombenfest im Auto - und das nicht nur bei meinem sondern auch bei anderen - ich hab ihn jetzt schon öfters in verschiedenen Autos gehabt).
Wir hatten auch den ach so toll getesteten Maxi Cosi Priorifix, der sich dafür als absoluter Fehlkauf herausstellte (wackelte wie Kuhschwanz, viel zu kurze Rückenlehne, miese Handhabung, schwer,...).
Von daher lege ich nur noch geringen Wert auf die Testergebnisse, schau mir die Tests SEHR genau an und entscheide dann. Wichtiger ist dass der Sitz zum Kind und zum Auto passt.

Kiddy kam für uns nicht in Frage, unser Sohn mag den Fangkörper nicht#augen

Grüße
Lieserl

Beitrag von kisrett 18.12.09 - 12:25 Uhr

Hallo,
sehe ich genauso. Einen Kindersitz nur kaufen, weil er tolle Testergebnisse hat ist reiner Schwachsinn. Allerdings würde ich auch keinen Sitz kaufen der mangelhaft abgeschnitten hat.
Wir haben auch den Starlight Sp und wir sind wahnsinnig zufrieden. Den Kiddy hatten wir auch schon zur Probe, aber den mag unser Sohn auch nicht, bzw er ist uns aus dem Sitz gerutscht, während der Fahrt!!!! (Jaa, und er war richtig angeschnallt!!!!!!!)
Mein Patenkind wird diesen Sitz jetzt auch zu Weihnachten bekommen.
kisrett

Beitrag von madmat 17.12.09 - 06:58 Uhr

Hallo,

wir haben den Kiddy life pro gekauft.

LG

Beitrag von kathrincat 17.12.09 - 08:32 Uhr

kiddy oder cybrex beide mit fangkörber. super bequem, kinder nicht durch die gurte eingeengt, kinder können sich nicht selber abschnallen.

Beitrag von luzie2 17.12.09 - 10:51 Uhr

Hallo,
wir haben den Kiddy Comfort Pro. Würden niemals mehr einen anderen Sitz nehmen. Einfach, bequem, sicher!!!!
LG
Kiki