Nix zu sehen bei NMT+5

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von adamare 16.12.09 - 21:21 Uhr

Hallo,

meine mens kommt nicht und ein Test war bei NMT+2 negativ. War dann trotzdem beim FA bei NMT+5. Der hat nix gesehen. Kann er so zeitig wirklich mit 100%iger Sicherheit sagen, dass ich nicht schwanger bin, denn meine Mens hab ich immer noch nicht und bin inzwischen bei NMT+12? Hab auch keinen weiteren Test gemacht, weil ich bisher nicht an der Aussage meines FA gezweifelt habe.

LG,

Nadine

Beitrag von magnoona 16.12.09 - 21:24 Uhr

Hat der Arzt keinen Bluttest gemacht? Und was hat er gesagt? ALso er kann Anzeichen für die SS sehen, falls vorhanden, dass er vom Kind selbst nix sieht, ist normal zu dem Zeitpunkt. Ich würde entweder nochmal zum Doc, denke aber, dass ich vorher einfach nochmal testen würde, vielleicht wars einfach für alles zu früh...trotzdem viel Glück!

Beitrag von ahsihabibi 16.12.09 - 21:27 Uhr

Bin heute auch NMT 11, habe am Sonntag noch negativ getestet. Von Mens keine Spur und das bei einem Bilderbuchzyklus normalerweise :-(

Beitrag von linda1983x 16.12.09 - 21:33 Uhr

das war einfach noch zu früh ,ich bin auch zu früh zum arzt da war ich 5 tage überfellig man konnte nichts sehen aber auch gar nichts und jetzt war ich gestern wieder beim arzt und man konnte ne fruchthöle sehen
also ich würde noch mal testen oder einfach noch mal zum doc;-)

ich wünsch dir viel viel glück#klee#klee#klee

Beitrag von ahsihabibi 16.12.09 - 21:40 Uhr

Und wie weit warst Du gestern? Hattest Du auch negative Tests zuhaus?

Übrigens, Glückwunsch #herzlich

Beitrag von engelein1406 16.12.09 - 21:34 Uhr

Hallo!!

Du ich bin heute auch NMT+12 und es ist noch nichts in Sicht.
Test an NMT+6 war negativ und auch der gestern beim FA.
Ich habe alle erdenklichen Anzeichen die es gibt.
Und ich weiß wie das ist,war ja schon mal #schwanger.
Aber der Arzt findet absolut nix.Aber wenn wäre ich ja grade erstmal ind der 4. Woche,da kann man eigentlich ja noch nichts sehn.Aber einen Bluttest hat der auch nicht gemacht.
Na ja hab mich jetzt damit auch eigentlich abgefunden und werde es einfachmal abwarten.Ich schlappe mich lach,wenn es doch so sein sollte.

Lass den Kopf nicht hängen!!#klee

Lg Nicole

Beitrag von jenny133 16.12.09 - 21:58 Uhr

Hallo Nadine

meine erste Frage: Hast du mit Hilfe von ZB oder Ovu-Computer oder Tests den Eisprung ermittelt? Ansonsten kann er ja einfach ein paar Tage zu spät gewesen sein: Die Folge - ein Test zeigt erst später positiv an, der Arzt sieht ggf. noch nichts weil da auch erst später was sichtbar wird...
Falls du nicht genau weisst wann der ES war mach nochmal nen Test und/oder geh zum Arzt und besprich dein Problem mit ihm!

Alles gute!

LG
Melanie

Beitrag von nisifo 17.12.09 - 13:39 Uhr

TEST schon gemacht? Weißt du schon was neues????

*neugierig bin*