Och Mädels mache mir Sorgen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina2802 16.12.09 - 22:21 Uhr

Guten Abend meine lieben Mitschwangeren!!!


Ich hoffe es geht euch gut???

Mir nicht so... Da morgen mein erster baby tv ist bin ich ganz schön aufgeregt... aber jetzt zu meiner Frage...


Ich habe an der rechten Niere immer so ein stechen was kann das sein??? Die Mutterbänder??? Nicht immer aber so über den Tag verteilt schon oft!!! Muss ich mir sorgen machen???


Würde mich über eine Antwort sehr freuen!!!


Gruß Tinchen

Beitrag von sabine312 16.12.09 - 22:36 Uhr

Hallo!

Also die Mutterbänder sind ja im Bauch und wenn die sich dehnen, dass fühlt sich an wie Mens.-Schmerzen. Also würd ich jetzt mal net sagen, dass des was mit den Nieren zu tun hat.

Vielleicht trinkst ja zu wenig...

LG Sabine

Beitrag von binci1977 16.12.09 - 22:41 Uhr

Hi!

Meinst du es sind die Nieren? Die sind ja so ungefähr auf der Höhe des Bauchnabels.

Wenn es das ist, kann es sein, dass du zu wenig trinkst oder dir die Nieren verkühlt hast.

Nimm doch mal ne Wärmflasche und trinke eine heißen Tee.

Vielelicht hilft es ja.

LG Bianca 20.SSW

Beitrag von tina2802 16.12.09 - 22:40 Uhr

Huhu,


danke für deine Antwort... Ich muss mich erst dran gewöhnen ein bisschen mehr zu trinken... Aber ich habe heute schon fast zwei Liter getrunken und das ist für meine Verhältnisse viel... Ich werde morgen mal den Doc fragen was das sein kann... Vielleicht ist es ja morgen wieder weg...



Oh man bin ganz schön aufgeregt...



Gruß Tinchen

Beitrag von sabine312 16.12.09 - 22:46 Uhr

Ja, des fällt mir auch schwer. Schwanger sogar noch mehr als "nicht-schwanger". :-) Zwei Liter sind eigentlich schon ok. Ich denke mal, dass es nichts schlimmes ist.

Muss morgen auch zum Doc. Bin auch schon total nervös....

Viel Glück und Grüße Sabine

Beitrag von flieder1982 16.12.09 - 23:23 Uhr

Wenn Du morgen zum Arzt gehst zum US vom Baby dann soll Dein Arzt auch mal grade die Niere schallen um einen Aufstau auszuschließen, ansonsten viel trinken :-)

LG Isa