Ab wann zum Zahnarzt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kleinemaus873 16.12.09 - 22:30 Uhr

Huhu Mädels

Mich würde mal interessieren,ab wann man zum Zahnarzt muss#kratz Lenny hat jetzt 2Zähne und Nr. 3+4 kommen gerade. So hab echt mal gehört das man ab dem 1.Zahn gehen muss/soll?#gruebel#kratz

Wie seht ihr das?Bzw wie handhabt ihr das?

Lg KLeinemaus und Lenny *13.2.09*

Beitrag von widowwadman 16.12.09 - 22:37 Uhr

Wir waren letzte Woche, mit fast einem Jahr das erste Mal da. Viel kann der Zahnarzt eh noch nicht machen, ausser rein schauen. Aber uns wurde halt ab ca einem Jahr geraten, so dass sie von kleinauf dran gewoehnt ist.

Beitrag von blefabu 16.12.09 - 22:37 Uhr

Nein quatsch das mußt Du nicht, mein Zahnarzt meinte soweit ich mich erinner so mit 2 Jahren, außer man stellt irgentetwas fest!
Quasi immer schön Zähne putzen :-D

Ich werde bei unserem Wurm jetzt einfach mal schauen wie sich die Zähne so machen! :-)
LG

Beitrag von hailie 16.12.09 - 22:50 Uhr

Meine Tochter ist jetzt 2 Jahre alt und wir werden wohl demnächst mal hingehen... vorher musst du nicht zum Zahnarzt. :-)

LG hailie
mit Isabel (25M.) & Alina (ET+1)

Beitrag von emmy06 16.12.09 - 23:12 Uhr

unser zahnarzt sagt, wenn das milchgebiß fast vollständig ist, dann ist der erste termin fürs kind fällig. unser sohn bekommt gerade die unteren beiden hinteren backenzähne und dann fehlen nur noch die beiden oben. im neuen jahr werden wir dann gemeinsam zum za gehen.

er war jedoch schon öfters mit mir oder meinem mann dort, er kennt die praxis und den arzt schon.



lg

Beitrag von dentatus77 16.12.09 - 23:17 Uhr

Hallo!
Nee, das ist Blödsinn! Manche Babys bekommen mit 3 Monaten (oder sogar früher) den ersten Zahn. Da hat doch der Zahnarzt noch gar keine Chance, dass das Kind freiwillig den Mund aufmacht.
Ich finde es sinnvoll, ein Kind schon früh mitzunehmen, wenn man selbst zum Zahnarzt geht, einfach zum Zuschauen. Ansonsten bin ich der Meinung, dass es mit zwei Jahren immer noch früh genug ist, das Kind selbst zahnärztlich zu untersuchen, dann ist das Milchgebiss einigermaßen komplett, und wenn man von der Nuckelflaschenkaries absieht (meiner Meinung nach bekommen die eh nur Kinder, deren Mütter nicht so darauf achten und eher nicht früh zum Zahnarzt gehen), sind die Backenzähne kariesanfälliger als die Schneidezähne. Die ersten Zahnarztbesuche dienen aber ja ohnenhin eher der Gewöhnung als der zahnärztlichen Untersuchung.
Liebe Grüße!

Beitrag von dakotaish 16.12.09 - 23:49 Uhr

Hi,
Wir waren jetzt letzte Woche da.
Eli ist fast ein Jahr und meine Jährliche Vorsorgestand an, da habe ich ihn mitgenommen.
Wir haben ein Untersuchungsheft bekommen von der Landesärztekammer Hessen, da ist der erste Termin zwischen dem 6&9 Monat vorgemerkt zur Baby-Zahn putzstunde wenn die ersten Zähnchen kommen.
Dann erst wieder ab dem 2.Lebensjahr, 2,5 dann 3Jahre, 3,5 usw......
Meine Zahnärztin ist aber auch Mega peniebel;-) die merkt sofort wenn ich nicht ordendlich "gefädelt" habe#schwitz
Also wir nehmen das Thema Zahngesundheit sehr ernst.
LG Eva

Beitrag von juli123 17.12.09 - 08:03 Uhr

Ich habe unsere Tochter zu meiner Vorsorge immer mit genommen....hätte der Doc was machen müssen hätte ich einen neuen Termin bekommen damit sie keine Angst bekommt und nur das "Gute" erlebt...so wurde das erste mal mit etwa 9 Monaten nur kurz in ihren Mund geschaut usw...ich gehe aber auch alle 6 Monate hin...somit war unser Junior nun mit 6 Wochen da und wird auch alle 6 Monate mitkommen jetzt:)

LG
Britta;-)

Beitrag von adriane1985 17.12.09 - 11:17 Uhr

Hy,

mein Zaharzt meinte wenn ich zur Vorsorge gehe das nächste mal, da ist mein Kleiner 1 jahr, dann kann ich ihn mal mitbringen und er kann mal reinschauen, einfach das er keine Angst bekommt vorm Zahnarzt.
Aber nötig wäre es da noch nicht.