An alle mit Mädchen & Junge ~ wie/was spielen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wunschkind8802 16.12.09 - 23:53 Uhr

Hallo an alle,

ich habe einen knapp 5 jährigen Sohn und eine knapp 3-jährige Tochter, die einzeln oder auch mit uns allein wunderbar spielen können. Stundenlang...
Nur geht es darum, das wir zu dritt etwas spielen (Papa ist nur am We Zuhause) - funktioniert das nicht!
Möchte er mit Lego bauen, will sie Bauernhof spielen.
Möchte sie Bücher angucken, mag er Memory spielen...

Oft können wir uns dann auf etwas einigen, aber schon nach kurzer Zeit fängt einer der beiden an den anderen zu ärgern.

Es nervt!!!

Wie / was spielt ihr mit euren Kindern zusammen?

LG Wenke mit Cedric-Etienne & Celia-Laureen #herzlich

Beitrag von jessie78 17.12.09 - 07:25 Uhr

HI,

also so richtig zusammen spielen ist schwer!Geht bei uns auch schlecht weil unsere auch total andere interessen haben!

Aber verstecken geht immer oder eine bude bauen!

Oder Singspiele...oder basteln....

LG Jessie

Beitrag von jules0815 17.12.09 - 08:55 Uhr

Hi,

bei uns ist es ähnlich (die Kleine wird 2, der Große wurde gerade 6 Jahre alt), sie macht ihm alles Legogebaute kaputt oder er mag ihr keine Matchbox abgeben etc. .

Im Moment klappen die Haba "Meine ersten Spiele" ganz gut, die sind auf Minis ALter zu geschnitten und dem Großen machen sie auch noch Spass.
Ansonsten Verstecken, Fange, Höhlen bauen, Kneten und Malen. Meistens ist aber trotzdem nach 45 min Schluss mit lustig und stänkern macht dann mehr Spass :-D...ist halt so, sie lieben sich trotzdem #verliebt

LG Jule mit Max und Nele

Beitrag von mutterschaf 17.12.09 - 09:04 Uhr

Hi!
Ich denke, Du fängst da falsch an. Du kannst natürlich mit Deinem Sohn und Deiner Tochter gleichzeitig zwei Spiele spielen. Also sollte es heissen: ENTWEDER Lego ODER Bauernhof. Oder ERST Lego und DANACH Bauernhof.
Was bei uns immer geht: malen, basteln, kneten, Plätzchen backen, Mensch ärgere Dich nicht, Schneckenrennen, Verstecken, Playmobil, Lego.
Und das Wichtigste: Wer ärgert, fliegt raus. Is bisher aber nie passiert.
LG,
Sandra

Beitrag von mutterschaf 17.12.09 - 09:05 Uhr

"Du kannst natürlich NICHT mit Deinem .." #hicks

Beitrag von nebelung 17.12.09 - 10:41 Uhr

Hallo,

meine Kinder sind jünger (3 1/2 und 1 1/2) und noch spielen sie schön miteinander. Sie spielen mit ihrer Spielküche, oder sie fahren durchs Haus, der Grosse mit dem Laufrad, die Kleine auf dem Bobbycar.
Mein Mann spielt gerne eine Runde Fussball mit den Zwergen, wenn er von Arbeit kommt.#schein
Eisenbahn fahren geht auch gut zu zweit bei uns, da kann sicher noch eine dritte Person eine Eisenbahn einsetzen.;-)

Mal sehen, das wird sich vielleicht noch ändern, wenn die Kurze nur noch Glitter und prinzessinnen- Zeugs will#schock

LG

Beitrag von madelaiine 17.12.09 - 19:08 Uhr

hallo,

ich habe drei kinder. zwei mädels 4 und 2 jahre und einen jungen mit 2 jahren
bei uns ist es eher so das sie sich um das spielzeug streiten. wir kombinieren einfach das spielzeug miteinander. der eine will mit schleichtieren spielen der andere mit autos und die andere mit lego. wir bauen dann mit lego einen stall und stellen die schleichtiere rein und ab und zu fahren auch noch die autos rum.

gruß #hasi mit drei kids