Frage zu Betonwände und Vliestapeten

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von guppy77 17.12.09 - 00:35 Uhr

hallo,

ich will langsam anfangen meine wohnung zu tapezieren. ums mir einfacher zu machen will ich vliestapete benutzen.

nun haben wir schlechte betonwände, also das heißt viele kleine dellen und viele luftlöcher und so. wenn man nun mit kleister dran geht zieht es so schnell ein, das es in paar sekunden trocken ist.

nun denke ich komm ich ohne vorstreichen nicht aus.
hat wer erfahrung? muss ich teuren tiefengrund kaufen oder reicht auch einfach weiße wandfarbe ? hauptsache es ist was drauf ? meint ihr das reicht ?

bitte um tipps.

danke

Beitrag von mioo 17.12.09 - 06:59 Uhr

Wir hatten auch sehr viele Dellen und Löcher an unseren Wänden...bei uns mussten wir spachteln,glätten,Tiefengrund rauf und dann weissen....und dann endlich konnte die Tapete drauf#huepf

Beitrag von guppy77 17.12.09 - 08:04 Uhr

hallo,

glätten wird schwierig da wirklich fester beton ist, da ist nix mit abschleifen. spachteln der löcher ist kein problem.

wenn tiefengrund drauf ist, muss unbedinngt farbe noch ? dacht es reicht eines, also entweder oder ?

und kleben sich die tapeten wirklich dann leicht ?
ich hatte ja gelesen, das man die nicht einweicht,
sondern kleber an wand und tapete ran.
würde mir einiges erleichtern :-)

ich hab ja schon mal tapeziert, aber noch nie solche.
ich wills so einfach wie möglich machen.
zum anstreichen des untergrunds hab ich jemanden,
aber tapezieren will keiner. fehlt leider das können.

Beitrag von mioo 17.12.09 - 08:09 Uhr

Guten Morgen,Farbe haben wir drauf gemacht weil wir helle Tapeten haben...:-)

Auf der Tapetenrolle muss ein Etikett sein an der du sehen kannst ob der Kleister an die Wand oder erst auf die Tapete muss zum einweichen :-D

Wenn nur die Wand eingekleistert wird geht das tapezieren sehr schnell...viel Spass#blume

Beitrag von guppy77 17.12.09 - 08:15 Uhr

ist der tiefengrund nicht weiß also ? hätt ich gedacht

und gibts bei vliestapeten unterschiede ?
dachte alle vliestapeten kommen trocken an die wand.
guck ich mal dann, ich will nachher los in baumarkt.

bin grad am ausrechnen wieviel ich brauch.
da ich mit muster will wirds mehr werden als normal.
meine tochter hat vorstellungen ;-)
eine wand grobgemustert, eine wand streifen und 2 wände uni. natürlich in rosa/lila/pink und sowas. hm...naja, hauptsache die farben erschlagen einen nicht ;-)

müsste ich bei den farben auch weißen oder reicht dann tiefengrund ?

Beitrag von mioo 17.12.09 - 08:19 Uhr

Tiefengrund ist durchsichtig...;-)

Hört sich wild an die Kombination aber es wird bestimmt schön...

Lass dich doch beraten im Baumarkt:-D

Beitrag von guppy77 17.12.09 - 15:11 Uhr

so tapeten sind gekauft.

die 3 sorten haben wir zum akzente setzen:

http://www.designe-meine-auktion.de/assets/1415/Tapete/p+s/La%20Vida/rb%20blumen.jpg

und ne beige als grundfarbe. der im laden hat mich gut beraten, du siehst ja wie dunkel es sonst aussähe. an der einen wand wollen wir ca. 1,50 m blumenmuster setzen, an der anderen wand mit 1 m zwischenraum je eine bahn gestreift und das rosa soll übers bett. alles andere in beige dann.

denke das sieht gut aus :-)

Beitrag von sandra7.12.75 17.12.09 - 11:37 Uhr

Hallo

Und wenn du fertig bist kommst du dann zu mir???Büdde büdde.

lg

Beitrag von guppy77 17.12.09 - 15:07 Uhr

hihi..klar wenn nicht so weit wohnst ;-)

Beitrag von mailipgloss 17.12.09 - 22:22 Uhr

spachteln oder glätten wäre von Vorteil. Je nachdem was du für ne Vliestapete hast.
Es gibt dicke und dünne.
Tiefengrund ist auch wichtig, da wie du schon selbst feststellst der Kleber schnell einzieht.
Oder du gesht in ein Fachgeschäft oder Baumarkt und läßt dich da mal gleich mit beraten.