SB von Duphaston oder Einistungsblutung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von guccibanehotmail 17.12.09 - 07:38 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich war grad auf dem Klo und habe auf dem Toilletenpapier eine hellrosa blutung bemerkt.
Jetzt bin ich etwas verwirrt weil ich das noch nicht hatte.
Ich bin heute 17. ZT.
Am 27. 12 sollte ich meine Mens bekommen.
Duphasto nehme ich schon seit 2 Tagen.
Was meint ich kommt die SB vom Duphaston oder kann das eine Einnistungsblutug gewesen sein.
Bitte hilft mir!

Lg Dana

Beitrag von 2009babywunsch 17.12.09 - 07:53 Uhr

Ich kenn das Medikament leider nicht.... aber man kann auch vom herzeln mal ne kleinen Blutung haben...
Wünsch dir alles Gute und schöne Weihnachten! Milla

Beitrag von 1977motte 17.12.09 - 07:57 Uhr

hallo dana

also ich denke nicht, dass es vom duphaston ist. das soll ja gegen SB´s und sowas sein und nicht welche auslösen.

ich hab das bekommen weil ich immer SB´s hatte und eine GKS. mit diesem medi ist es viel besser geworden (bis auf die NW´s die ich dadurch hab :-[ )

für eine einnistung wäre es vielleicht noch etwas früh, bin mir aber nicht sicher. ich glaub die ist so zwischen ES+5-10...
hast du ein ZB?

LG motte