dumm gelaufen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von siggi1986 17.12.09 - 08:09 Uhr

Hallo,


und zwar geht es darum, mein sohn durfte im kindergarten ein wunschzettel machen (vor 1 monat ca) da hatte er sich ein spiel gewünscht (billy biber) naja nun ist es so das er das von seiner tante zu weihnachten bekommt. jetzt ist er seid 1,5 wochen krank und wir haben entschieden das er dieses jahr auch nicht mehr in die kita geht.
gestern erfahre ich durch zufall von einer anderen mutter das am montag der weihnachtsmann in den kindergarten kommt und jedes kind das bekommt was es im kindergarten auf den wunschzettel geschrieben hat. (die geschenke wurden von der kirche gespendet)

aber nun ist es ja richtig doof, 1 will ich ihn nicht krank in die kita lassen (hat fieber und spuckt dauernd, husten, schnupfen usw) 2 was machen wir wenn er es trotzdem bekommt auch wenn er nicht anwesend ist, da haben wir das spiel ja doppelt.

finde auch das man sich da hätte absprechen können (es kam vorher noch nie vor das im kindergarten weihnachtsgeschenke verteielt wurden)


was würdet ihr denn machen?


danke schonmal


lg siggi mit Sascha *23.04.05 und Dennis *26.04.09

Beitrag von criseldis2006 17.12.09 - 08:35 Uhr

Hallo,

ich würde der Tante sagen, wie die Lage ist und sie soll ihm dann was anderes holen und das Spiel umtauschen.

Du kannst ja in der Kita fragen, wann der Nikolaus kommt und dann mit deinem Kleinen dahin gehen für die Zeit und ihn gleich wieder mit nach Hause nehmen, natürlich nur, wenn er fieberfrei ist. Bis Montag ist ja noch ein paar Tage hin.

Und lass mich wissen, wie du es ausging.

LG Heike

Beitrag von siggi1986 17.12.09 - 08:37 Uhr

das dumme ist das die tante das nicht umtauschen kann (hat es bei 3,2,1 meins ersteigert) (war zwar neu aber privat auktion)



naja ich warte jetzt erstmal ab wie es ihn bis montag geht.


aber trotzdem danke erstmal für dein tipp, werde mich dann melden wenn es über die bühne geganghen ist.


lg

Beitrag von criseldis2006 17.12.09 - 08:42 Uhr

Hallo,

also vielleicht gibt es ja für die Tante die Möglichkeit, jemand anderem das Spiel zu schenken.

Ich fände es nämlich nicht schön, wenn der KiGa sich solche Mühe gibt und es dann nicht angenommen wird.

Dein Kleiner hat sich das ja gewünscht im KiGa, da ist es doch schön für ihn, wenn er es auch ihm Kiga bekäme.

LG Heike

Beitrag von siggi1986 17.12.09 - 08:45 Uhr

ja klar find ich es vom kiga super, das sie sich solche mühe gemacht haben.
wenn alle stricke reißen packen wir das von der tante weg und schenken es meiner cousine ihren kleinen (haben sonst nur ältere kinder in der fam.)
irgendwie bekommen wir es schon hin
leider hatte meine schwägerin das spiel schon lange vorher gekauft bevor der wunschzettel im kiga gemacht wurde.

grins