Unruhiger Schlaf wegen dem Schub???

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von koerci 17.12.09 - 08:43 Uhr

Hallo ihr Lieben!!

Wollte mal fragen, ob eure Mäuse in Schubzeiten auch öfter unruhig schlafen???

Wir scheinen wohl noch im 19 Wochen Schub zu stecken, und mit unruhig meine ich:

ab 4 Uhr morgens wälzt sich meine Maus hin und her, träumt anscheinend super viel und drückt sich dabei mit den Händen ihren Schnulli raus. Den möchte sie dann natürlich kurze Zeit später wieder zurück, sodass ich ca. im 10 Minuten Takt damit beschäftigt bin, den Schnulli reinzustöpseln!!

Das ging heute auch wieder von 4 bis 7.30 Uhr, und jetzt liegt sie neben mir und schläft seelenruhig #gruebel

Davon mal abgesehen, dass es für mich mitlerweile ziemlich anstrengend ist, weil ich somit fast täglich um 4 Uhr schon wach bin #gaehn, wüßte ich halt gerne, woran das liegen könnte!!

Vielleicht hat sie ja auch irgendwas, was sie bedrückt!?!?
Zähnchen?? Zu kalt im Schlafzimmer??

Geht es jemandem vielleicht ähnlich und habt ihr ne Idee!?

LG und danke
Kerstin mit Inci *15.07.09

Beitrag von schnegge28 17.12.09 - 09:00 Uhr

Huhu

Kann dich soooo gut verstehen...mein Zwerg ist seit einiger Zeit nachts auch sehr unruhig,sobald er merkt das der Schnulli oder sein Bärchen fehlt,fängt er im schlaf an zu weinen,geb ich ihm das wieder ist ok,nur geht das ganze von vorne los wenn er es wieder bemerkt das beides fehlt#schwitz....so geht das bestimmt 10-15mal pro nacht#schock
Früher hat ihm das nix ausgemacht,es hat ihn net gestört und er hat super durchgeschlafen...
Weiss auch net was das grad ist,dachte mir aber auch schon das es vielleicht die Zähnchen sind#kratz....
Vielleicht auch wieder ein Schub oder den Tag verarbeiten..keine ahnung.Aber denke das geht auch vorbei,da müss mer nun durch;-)

Versteh aber das Du ziemlich fertig bist,geht mir auch so.Da hilft nur durchhalten#liebdrueck

Ganz liebe Grüsse Dani & Sammy(27.05.09)..der grad sein morgen schläfchen hält

Beitrag von koerci 17.12.09 - 11:24 Uhr

Hey Dani!! Dann können wir wohl nur hoffen, dass es tatsächlich wieder vorbeigeht!! Ach ja, den Schnuffi hab ich gar nicht erwähnt...der darf neuerdings nämlich auch nicht weit weg liegen, genau wie euer Bärchen! Ich bin nur froh, dass meine Maus direkt neben mir liegt und ich nicht jedesmal aufstehen muss, wenn sie den Schnulli möchte. Halte durch!!! Es geht sicher vorbei!! LG, Kerstin